1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DSL Netzwerk einrichten

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von mbehr, 12. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mbehr

    mbehr Byte

    Ich möchte mein Haus vernetzen und über DSL von jedem Computer auf surfen können. Reichen für ca. 80 m Kabellänge insgesamt UTP Kabel, oder brauche ich STP Kabel? Kann ich DSL auch mit der Internetverbindungsfreigabe von Win98/2000 auf jedem Rechner nutzen, oder brauche ich einen unbedingt Hardware Router? Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Raphi

    Raphi Byte

    Genau kann ichs dir nicht sagen, jedoch habe ich zwei Verbindungen im Haus vom ersten Stock bis in den Keller (ca 25m). Diese Verbindungen muss ich mit 10MBit laufen lassen, da sie wegen induktivem Widerstand (höhere Frequenz=größerer Widerstand) nicht auf 100Mbit laufen. Dies kann nur am billigen Kabel liegen, denn es verläuft auch nich an Stromleitungen usw.
    Also ich würde bei längeren Verbindungen lieber nich am Kabel sparen, das ist meine Erfahrungen. Gut, für DSL reicht eine 10er-Verbindung gut, aber ne 100er für gleiche Arbeit wär natürlich besser.

    MfG

    RAPHI
    [Diese Nachricht wurde von Raphi am 12.10.2001 | 20:48 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen