DSL-Neueinsteiger mit (dummen) Fragen

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von herbie79, 6. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. herbie79

    herbie79 Byte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    74
    Hallo Leute!

    Seit 3 Tagen bin ich stolzer DSL-User, kämpfe aber noch mit einigen Start-Schwierigkeiten.
    Ich benutze einen DSL-Router von DrayTek (Vigor 2500We).

    1) ich bin bisher über ISDN online gegangen (ELSA Microlink ISDN USB). Seit ich DSL laufen hab, erhalte ich jedoch mit dem ISDN-Adapter kein Freizeichen mehr (wär wichtig für Fax...). Außerdem reagiert das ISDN wohl recht empfindlich darauf, wenn ich den Router vom Splitter trenne - dann spinnt erst mal das Telefon genauso... Woran kann das liegen? Ist das normal? :confused:

    2) bisher habe ich immer ZoneAlarm laufen lassen, jedoch habe ich damit jetzt Probleme: einige Seiten werden kommentarlos blockiert (z.B. amazon, google, ebay). Ohne ZoneAlarm läufts reibungslos. Ist ZA hierfür falsch konfiguriert oder muss ich komplett verzichten (wär' schade, da ich gerne Kontrolle über ausgehende Verbindungen habe)

    3) der Router besitzt auch eine Firewall - wer kann mir eine wirklich gute Seite nennen, die einem auf diesem Gebiet Ahnungslosen die Konfiguration/Möglichkeiten/Grenzen einer Hardware-Firewall erklärt?

    Uff - ziemlich viel - ich hoffe jemand kann mir helfen...

    Schon mal Danke im voraus :bet:
     
  2. herbie79

    herbie79 Byte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    74
    Nene - der Router hat ein internes DSL-Modem und hängt direkt am Splitter...
    Aber was soll ich sagen - zwischenzeitlich hab ich mehrere Firewalls ausprobiert und immer wieder das gleiche Problem gehabt. Inzwischen bin ich bei der Kerio Personal Firewall gelandet und siehe da: läuft! :)

    Auch das Problem mit dem ISDN-Adapter hat sich inzwischen in Luft aufgelöst - ich begreifs auch nicht - schließlich hab ich an den Kabeln und der Konfig von dem Ding NIX gemacht... :confused:

    Aber was mich jetzt immer noch interessiert:
    Was ist mit den "passiven Filtern" gemeint?
     
  3. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Also der Router hängt zwischen PC und DSL-Modem vom Modem gehts zum Splitter und am Splitter hängt der Rest der Telefonanlage.
     
  4. herbie79

    herbie79 Byte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    74
    ...passive Filter? :confused:

    hm - an der Verkabelung kanns definitiv nicht liegen, da
    1) es bisher einwandfrei funktionierte und
    2) alles nur über die mitgelieferten Kabel angeschlossen ist (natürlich in den richtigen Dosen :cool: )

    aber auf jeden Fall mal Danke für die die Auskunft...
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    den Router trennt man nicht vom Splitter (meistens passive Filter).. !

    ISDN kein Freizeichen ... könnte Verdrahtungsfehler seien !!, die Telekom bietet hervorragende Installationsanleitungen.

    Zwei Firewalls vertragen sich oft nicht, beschäftige dich eingehend mit Zonealarm un dessen Einstellungen. Die Firewall im Router reicht eigentlich aus. Die BlackIce Firewall / IDS von ISS lässt sich hervorragend hinter einem Router als IDS-System betreiben.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen