DSL-Neukundengeschäft: T-Online fällt hinter Konkurrenz

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von frankkl, 3. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Ich bin auch bei der Telekom,
    aber bei Congster die sind 5-20 Euro günstiger als T-Online.

    Und Congster hat nicht sowelche Knebelvertrage
    wie bei T-Online eine automatische Verlängerung um 12 Monate nach der
    Mindestvertragslaufzeit !

    Ausserdem ist der ganze T-Online tütelkram schrecklich.

    http://www.congster.de

    :jump:

    frankkl
     
  2. mmmtiger

    mmmtiger Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    Ja, ja die Statistik!

    Ich habe (GMX) United Internet vor 2 Monaten einen DSL-Neukundenauftrag erteilt.
    Versprochen aber wurde der Zugang zwischen 6-30 Tagen.
    Wann geliefert wird steht in den Sternen.

    Vielleicht bringt es der Weihnachtsmann?!

    Tschüs !

    M. Tiger
     
  3. bsteppat

    bsteppat Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    60
    Wann hast Du denn Deinen Vertrag mit der Telekom / T-Com abgeschlossen?
    Mein Vertrag laeuft seit 2001.
    Ich werde am 01.09.2005 wechseln.
    Die (zur Sicherheit mehrfach) nachgefragte Kuendigungsfrist betraegt 6 Werktage !

    Mein neuer Telefonie- Anbieter (Telefon- Flatrate) hat mir gestern geschrieben, dass die Telekom (nur die durfen das bekanntlich) meine TAE- Dose am 16.08.2005 umschalten wird.

    Und DSL muss ich auch erst 6 Werktage vor dem 01.09.2005 schriftlich kuendigen.

    Tschau
    Bernd
     
  4. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    @bsteppat

    Ich sagte doch gross und deutlich das T-Online eine automatische Verlängerung um 12 Monate hat :( der T-NET oder T-DSL Anschluss ist dabei nebensächlich !

    Ich behalte mein T-NET + T-DSL + T-Mobile und dazu ein normaler T-DSL Provider Congster.

    T-Online hatte Ich darmals im Jahr 2000 weil es noch keine anderen normalen Provider gab wie Ich sie seid 1997 bevorzuge.

    frankkl
     
  5. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Also frankkl

    da muß ich dir wiedersprechen, ich hatte meinen Vertrag vor ca. 1,5 Jahren bei T-Online abgeschlossen, hatte jetzt gewechselt.
    Kein Problem. Nach ca. 3 Wochen waren dann DSL-Anschluß umgeschaltet und neue Providerunterlagen(Zugang) nach ca. 2 Wochen erhalten.
    Meine Kündigungszeit bei T-Online war glaube ich einige Werktage.
     
  6. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Och normalbürger das ging noch weil Du einen Altvertrag hattest !

    Jetzt ist es so Du bindest dich 12 Monate (ist ja inordnung)
    aber danach wird dein T-Online Vertrag bei nichtkündigung um 12 Monate automatisch verlängert :( (ist seid Frühjahr/Sommer 2005 so).

    frankkl
     
  7. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Hallo !

    Bitte verwechsel nicht MINDESTvertragslaufzeit und Verlängerung der Vertragslaufzeit. Nach 12 Monaten kannst Du JEDERZEIT mit Einhaltung der Kündigungsfrist kündigen und wechseln.

    Ein Vertrag, wo Du nach Ablauf der Mindesvertragslaufzeit erneut 12 Monaten gebunden bist (und eventuell nicht kündigen kannst) ist SITTENWIDRIG und in diesen Punkten NICHTIG !
     
  8. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Siehe oben:
    Leute bitte erst Eure Brillen aufsetzen :(

    frankkl
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hast Du zufällig nen Link bzw. ein passendes Urteil?

    Denn in den Vertragsbedingungen heißt es bei T-Online klipp und klar:
    Und die werden ja kaum so blöd sein, sittenwidrige Verträge abzuschließen :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen