1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DSL per Verbindungsfreigabe auf 2 PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DpunktVasen, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DpunktVasen

    DpunktVasen Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    18
    Ich bekomme bald DSL (384, warte schon 1,5 Jahre).
    Nun möchte ich DSL auf 2 PC nutzen, (berichtigen Sie mich,
    wenn ich etwas Falsches sage!) da dies per Router teurer
    (oder keine Flatrate möglich) ist, möchte ich die beiden PC per
    Netzwerk verbinden und dann durch die Internetverbindungs-
    freigabe an beiden PC Internet nutzen, ist dies möglich?
    Welche Nachteile gibt es?

    Und wie verbindet man die PC am besten? Kabel oder Wireless, wie sehen
    die Preise etwa aus (Karte, Kabel,....)

    Ein PC steht in der 1. der andere in der 2. Etage, einer läuft über WinME, der
    andere über WinXP (WinME auch installiert).
     
  2. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    hoi, also ich machs so:
    pc 1 hängt am dsl-modem, der is immer an zum saugen. an dem hängt (an einer weiteren netzwerkkarte) ein switch(kannst auch ein hub nehmen). über den kann man beliebig viele(bei kleinen hubs 4-5)pcs anbinden. nur können diese dann nur ins netz wenn pc 1 an ist.
    mfg
    kelvin
    hier noch n paar links:

    http://adsl-support0.de/isdn.html
    http://www.guenther-schwarz.de/tdsl_2.htm#raspppoe
     
  3. DpunktVasen

    DpunktVasen Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    18
    Aber es ist möglich DSL über die Verbindungsfreigabe an 2 PC gleichzeitig zu benutzen (per Netzwerk), oder?
     
  4. Gamma Ray

    Gamma Ray Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    140
    Hi, auch wenn es im ersten Moment was teuerer erscheint. In deinem Fall reicht ein Router mit integriertem HUB. Dazu benötigt man je PC ein Patchkabel (Cat 5e) und natürlich ein TDSL-Modem. Das Ganze gibt es auch in einem Gerät, wobei dann allerdings ca. 200 Euro fällig sind, während der Router mind. 80 Euro kostet, z.B. Compex NP 15-B. Die Netzwerkinstallation über einen alten Rechner als Server/Router ist für Anfänger kompliziert. Außerdem ist diese Variante ein Strom-und Platzfresser. Werden 2 PC über drei Netzkarten als Netz gewählt, muss der 2-Netzkarten-PC zusätzlich eingeschaltet werden, da er mit dem DSL-Modem die Verbindung aufnimmt. Nur T-Online erlaubt den Routereinsatz beim Flatratetarif. Die meisten Anbieter verlangen zusätzlich Geld. Beim Routereinsatz kann man mit einer IP-Adresse beliebig viele PC\'s anschliessen, die man in der Regel nicht sieht. Es gibt einige Webadressen die Tipps abgeben. Beispiele: http://www.dslrouter-hilfe.de/ und http://www.wolf-jochen.de/
    Die helfen auf jeden Fall weiter. cu
    [Diese Nachricht wurde von Gamma Ray am 21.01.2003 | 19:15 geändert.]
     
  5. DpunktVasen

    DpunktVasen Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    18
    Tut mir Leid aber ich weiss nicht was ein hub ist!
    Und die PC sollen gleichzeitig in das Internet können.
    Einer zum Spielen und Surfen und der andere soll
    von meinen Eltern (bin erst 16) zum Homebanking und gelegentlichem Surfen verwendet werden.
     
  6. Der Downloader

    Der Downloader ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    tja, der haken ist dabei, eine vernünftige nutzungsberechnung sollte man natürlich vorher anstellen, doch außer für onlinespieler ist ein volumentarif meistens das sinnvollste, denn wer nur völlig sporadisch ins netz geht, braucht eigentlich kein dsl.
     
  7. wolferle

    wolferle Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    78
    hi dennis.
    ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe. ich wohne in einer wg über 2 stockwerke. wir haben 3pc\'s, die über einen hub verbunden sind. der hub geht ans dsl modem. haben alle internet, aber nicht gleichzeitig.
    Wahrscheinlich ist es aber genau das was du willst (gleichzeitig) oder?
    mfg wolferle
     
  8. DpunktVasen

    DpunktVasen Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    18
    Aber auf der Webseite steht: Nur in Verbindung mit einem Volumen Tarif!!!
     
  9. Der Downloader

    Der Downloader ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Hauptnachteil:
    Der PC mit dem DSL-Anschluss muss immer an sein und die nötigen Ressourcen bereitstellen, auch wenn man nur mit dem anderen PC ins Netz will.
    Falsch:
    "keine Flatrate möglich", denn z.b.
    1und1 erlaubt private Kleinnetze bei bestimmten Flatrates,
    schau mal unter
    http://adsl.einsundeins.com/index.php?&page=mehrplatz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen