DSL Problem

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von waldi9, 20. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    Dsl telefonie geht nicht!!
    Man kann telfonieren und ins internet gehen nur man kann nihct angerufen werden.
    Angeschlossen ist eigentlich alles richtig.
    Habe mal screenshoots von den einstellungen gemacht.

    Mfg waldi9
     
  2. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
  3. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
  4. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    Hier die bilder
     

    Anhänge:

    • $01.jpg
      $01.jpg
      Dateigröße:
      60,1 KB
      Aufrufe:
      21
    • $02.jpg
      $02.jpg
      Dateigröße:
      71,4 KB
      Aufrufe:
      17
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  6. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    ja, aber jetzt habe ich die rückleitung angeschlossen und es geht immer noch net
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    gebe doch einmal ein paar techn. Informationen..

    - FritzBox Typ / Bezeichnung und Firmware-Stand

    - Festnetz-Telefonie funktioniert über Fritz (Ja / Nein)
    - Festnetz funktioniert wenn Telefon direkt am Splitter angeschl. (Ja / Nein)
    - Festnetz funktioniert wenn vor dem Splitter an der TAE-Dose angeschlossen (Ja / Nein)

    - Nachtruhe (Klingelsperre) ist nicht aktiviert ?

    - Weiterleitungen / Rufumleitungen sind weder bei 1&1 noch in der FritzBox geschaltet / eingerichtet ?

    Nach deinem Bild hast du drei analoge Telefone an der FritzBox angeschlossen ... ist das so ??
     
  8. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    Avm Fritz box fon5050 von 1&1

    - Festnetz-Telefonie funktioniert über Fritz >Ja<
    - Festnetz funktioniert wenn Telefon direkt am Splitter angeschl. >Ja<
    - Festnetz funktioniert wenn vor dem Splitter an der TAE-Dose angeschlossen >kapier ich net<

    - Nachtruhe (Klingelsperre) ist nicht aktiviert ? >nein<

    - Weiterleitungen / Rufumleitungen sind weder bei 1&1 noch in der FritzBox geschaltet / eingerichtet ? >ne<

    Nach deinem Bild hast du drei analoge Telefone an der FritzBox angeschlossen ... ist das so ?
    >ne es sind zwei, ein siemens gigaset200 und ein faxgerät, die andere nummer ist von 1und1 telefonie die ich eben angefordert hab in der hoffung das es damit geth und wenn jemand dann auf die nummer anruft gehts auch, aber mnicht mit der alten nummer<
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    also Stand der Dinge ist... Festnetz-Telefonie über die Fritz funktioniert.

    - an FON1 (Nebestelle 1) hängt ein analoges Telefon Gigaset

    - an FON2 (Nebenstelle 2) hängt ein Faxgerät und ist auch als FAX in der FritzBox eingerichtet (Faxweiche aktiv), dieses soll nur auf die Festnetzrufnummer reagieren.. FAX über VoIP funktioniert nicht richtig.

    Nach deinem Bild ist nur die VoIP-Rufnummer 903200 aktiviert !
    Die "661321" ist die Festnetzrufnummer ??.. weil FON3 (Nebestelle 3) an der nichts angeschlossen ist hängt auch auf der Rufnummer.
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Sehe gerade die "661321" ist auch als Internetrufnummer definiert..
     
  11. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    voip funzt mit dem telfon und mit dem fax.
    festnetznummer:903200
    Fax-nummer:903227

    661221 ist die nummer die ich eben von 1&1 angefordert habe. mit dieser kann ich telefoniern und angerufen werden, aber ich möchte meine festnetzmummer haben
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ich stehe auf dem Schlauch.. meine Glaskugel funktioniert heute nicht...

    Du hast von der T-COM zwei getrennte analoge Rufnummern (Festnetznummer:903200
    Fax-nummer:903227) ??, oder hast du einen ISDN-Anschluß ?

    Und was soll das bedeuten... "aber ich möchte meine festnetzmummer haben" ??.

    Die hast du doch, geht dir ja nicht verloren. Oder willst du die bei 1&1 als VoIP-Nummer schalten ?... würde ich nicht machen wegen dem Faxgerät.
     
  13. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    ich habe eine normale nummer(903200) und eine extra fax nummer(903227).
    isdn anschluss hatte ich davor gehabt der ist aber noch gekündikt, oder muss ich den behalten denn mit dem isdn anschluss kann ich angeriufen werden dan telefonier ich aber nicht Voip
     
  14. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    ich komme nicht weiter. kennt sich den hier nimand damit aus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen