Dsl Proxy! :-)

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von ElsaFreak, 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ElsaFreak

    ElsaFreak Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Hi, ich habe 2 PCs die über Internet verfügen sollen!
    Der Hauptrechner (Server) hat 2 netzwerkkarten und läuft mit Win2k. Der andere Pc (Client) hat eine Karte! Die erste Lan Karte ist mit dem Dsl Modem verbunden und ist über eine Dfü Verbindung ins Internet eingewählt. Die zweite Lan Karte ist mit dem Hub verbunden in Port 1. Die Lan Karte des Clienten ist auch mit dem Hub verbunden in Port2.
    Der Server hat die Ip 192.168.1.1 und Subnet 255.255.255.0 .
    Im I.E. habe ich einen Hagen bei Proxy server für Lan verwenden gemacht und bei Adresse 192.168.1.1 und den Port 6588 angegeben. So, also dieser Server hat Internet.
    Nun zum Client.
    Ip 192.168.1.1
    Subnet 255.255.255.0
    Gateway 192.168.1.1
    Dns Server 192.168.1.1
    Im I.E. habe ich dann noch bei Proxyeinstellungen die ip des Servers und die jeweiligen Ports angegeben.
    Das Internet geht jetzt auch beim Client, aber nur halba. lol :-(
    Das heisst, dass der Client I-Net Seiten angezeigt kriegt, aber icq und kennt ihr das spiel counter-strike bzw. Half-Life, da muss man sich in ein Netzwerk names WON online einloggen ggf. man spielt online und dadrauf kann er nicht zugreifen.

    Weiss jemand was ich einstellen muss? oder ändern muss?
    Ich lass das Programm analogX Proxi nebenher laufen. Das gibt es auf www.analogx.com kostenlos! (und bitte ratet mir keinen router!)

    THX Und mfg im Vorraus
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Du gehst in die Optionen der DFÜ-Verbindung zum Einwählen und machst unter "Gemeinsame Benutzung" ein Häckchen bei dem ersteren! Das Popup dann mit ja bestätigen(wobei da nocvhmal hingewiesen wird, dass man auf 192.168.0.1 die IP des Servers setzt!
    Natürlcih gehts an die LAN Verbindung 2 fürs interne Netzwerk!

    MfG
    Masterix
     
  3. ElsaFreak

    ElsaFreak Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Hi Masterix, muss ich bei Win2k eine Interverbindungsfreigabe machen? Wenn ja bei welcher Verbindung? Lan Vebindung die ans Modem führt, Lan Verbindnung 2 die in den Hub führt oder bei der Dsl Dfü Verbindung?
     
  4. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hmm...habe auch ein ähnliches Netzwerk, allerdings mach ich das mit ICS! Muss sagen dass das super läuft! Allerdings braucht der Server die IP-Adresse 192.168.0.1 zwingend, sonst gibts probleme bei der Freigabe der DFÜ-Verbindung!
    Des weiteren muss auf dem Server der unter Win2k läuft der Benutzername des Clients inklusive dem Passwort für das Netzwerk(die Meldung die beim Starten erscheint mit Netzwerkname anmelden!)in der Systemsteuerung/Benutzer neu eingetragen werden! Sonst verweigert 2000 den Zugriff!

    Mit den Proxys is das so ein Ding, hab auch schon Winroute, AnalogX usw. ausprobiert, doch nichts wollte richtig laufen!
    Erst mit ICS habe cih Erfolg gehabt, wobei es nicht ganz einfach ist, das zu konfigurieren!

    Hilfe bekommst du hier: http://www.adsl-support.de

    Gruß Masterix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen