1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DSL+Router?? Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von hase47, 9. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hase47

    hase47 ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Welcher Profi kann mir helfen? Ich besitze 2 gleiche Rechner, 1 DSL-Anschluß und 2 x Fritzcard PCI.
    Einen 3-cm Dual speed Hub besitze ich auch noch, kann ich den verwenden?
    Ich möchte mit jedem Rechner über DSL ins Internet - nicht unbedingt gleichzeitig - möchte mit jedem Rechner über ISDN faxen usw. Welche Lösung bietet sich an, welche Hardware muß ich mir noch zulegen?
    PS: Bitte keine Lösung bei der immer ein Rechner an sein muß!!! (Server)
     
  2. hase47

    hase47 ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für den Tip. Ich glaube, das ist die richtige Lösung für mich, da ich den Dual-Speed Hub schon habe und die Rechner nur ein paar Meter auseinanderstehen, werde ich mir mal die Kabel besorgen und dann mal etwas basten.
    Vielen Dank noch mal, bis denn

    Gruß
    Werner
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Das sollte nicht so schwer sein . Du brauchst 2 Netzwerkkarten , in jedem Rechner eine , incl. funktionierendem Netzwerk . Beide an den Hub anschließen (richtiges Kabel beachten!) , ebenfalls das DSL-Modem an den Hub anschließen (Kabel!) . Viele scheitern einfach an den falschen Kabeln . Für direkte Verbindungen Netzwerkkarte zu Karte braucht man Crossover-Kabel , für Netzwerkkarte (oder DSL-Modem) zum Hub ein Patch-Kabel .

    Dann einfach auf beiden Rechnern die T-Online-Software installieren , schon kannst du abwechselnd ins Netz , aber nicht gleichzeitig . Für gleichzeitige Nutzung braucht man einen Router ODER ein PC muss immer an sein , anders geht es meines Wissens nach nicht !

    Gleichzeitiges Benutzen der ISDN-Karten ist kein Problem , einfach beide ans ISDN anschließen ,das verträgt sich schon .

    MfG Florian

    PS : Mein Tip für verteiltes DSl wäre www.adsl-support.de
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    schmeiß eine isdn karte raus.
    die fritzfaxsoftware funktioniert auch im netzwerk.

    dann gehe auf

    www.dsl-team.de
    www.schwarze.de

    dort bekommst du dann alle antworten auf deine fragen und sehr gute hilfe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen