1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DSL-Router nicht erreichbar???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gameboy999, 6. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gameboy999

    Gameboy999 Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    67
    Hi und Hallo,

    kann mir jemand die Frage beantworten, wieso trotz ausgeschalteter Firewall bzw. Virenscanner ich nicht mehr auf meinen DSL-Router zugreifen kann??

    ging sonst immer mit http://192.168.0.1

    jetzt nicht mehr...

    hatte jemand schon mal das Problem und kann mir ne Lösung sagen??

    Ich finde es schon komisch, weil es früher immer ging und auf einmal nicht mehr.

    Habe meine ich auch nichts an/ in meinem System installiert oder konfiguriert (meine ich zumindest).

    An alle die jetzt meinen es liegt an der Konfiguration von Windows:
    Unter Linux klappt es auch nicht mehr...

    Vom Rechner meiner Schwester gehts, obwohl der komischerweise genau so eingerichtet ist wie meiner (Firewall, Virenscanner, Interneteinstellungen und Netzwerkeinstellungen sind haargenau die selben -> bis auf die IP natürlich)

    Hilfe oder Anredungen sind gern erwünscht..

    mfg


    Markus
    :bet:

    PS: wenn ich noch 10000 die IP eingebe dann gehts mir langsam so wie dem hier: :aua:
     
  2. titan

    titan Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo,
    hast Du in deinem Browser Java Script abgeschaltet,möglicherweise können die Routerseiten deswegen nicht angezeigt werden.
    Bei Sitecom-Router z.b. gehen einige Menue-Seiten ohne Active Scripting nicht.

    M.f..G. ;)
     
  3. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hi,

    Du hast beim Router schon Reset gemacht. Was mich nur dann wundert ist, dass Router per Werkseinstellung auf DHCP-Server eingestellt sind. Nach einem Reset wäre es schon mehr als Zufall, dass Deine Schwester ihn erreichen kann.
    Wenn man bei einem Router die IP fest vergibt, sollte man auch den DNS-Server des Providers eintragen (sind bekannt).

    WENN der Router eine feste IP hat, die konform Deiner NW-Einstellung ist (Range, Subnet), versuche mal, eine Verbindung mit Telnet aufzubauen.
    Check an Deinem PC mal die NW-Konfig ( ipconfig/all ).

    Stell den Router mal auf DHCP um und die PCs auf autom. Bez. der IP. Was passiert dann, auch durck Kontrolle mit ipconfig/all ?
     
  4. edelbrock

    edelbrock Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    143
    Hi!
    Warscheinlich mußt Du Deinen Router nochmal von Deinem PC neu programieren.Prüfe auch Dein Kabel und die Netzwerkkarte.
    Hatte das Problem auch schon.Am ende war es die Netzwerkkarte.
    Übrigends, der Router von D-Link heißt DI 604.War ein Angebot von Media MArkt.
    Hoffe es hilft Dir.:D
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811

    Entschuldige, das ist Topfen.....oder wie es bei euch heißt: Quark


    salve
     
  6. Gameboy999

    Gameboy999 Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    67
    Hi,

    ok, hier meine Einstellung in der LAN-Verbindung bzw. im Router:


    Router:

    IP: 192.168.0.1
    Subnet: 255.255.255.0
    DNS: wird vom Internetprovider ja vorgegeben


    Client:

    IP: 192.168.0.100 (statische)
    Subnet: 255.255.255.0
    DNS: wird vom Internetprovider ja vorgegeben


    so siehts aus.
    Ich bin also im selben Class C-Netz, habe keine Subnetze, müsste also klappen.

    Anpingen kann ich ihn ja, jedoch wird beim Aufrufen über den Internetexplorer die Fehlermeldung (Seite kann nicht angezeigt werden) angezeigt.

    Der Fehler müsste also irgendwo auf der 5-7 Schicht im OSI Modell liegen. Zumindest meiner Meinung nach.

    Aber keine Ahnung wo... das ist ja meine Frage.

    Hab den Router auch mehrfach rebootet (Stecker raus) oder ihn sogar resetet, aber nichts hilft.

    Wie gesagt, anpingen kann ich ihn ja aber es scheint so, als wenn diese "Startseite" des Routers nicht vorhanden ist.
    Was allerdings aber schwachsinnig ist da sie da sein muss da ich diese vom Rechner von meiner Schwester (übrigens IP: 192.168.0.101) erreichen kann...

    komisch komisch, manchmal denk ich, der Router hat was gegen meinen PC *ggg*

    Nein aber wie gesagt, konfiguriert an meinem PC ist alles richtig (ist ja auch nicht so schwer die richtigen Sachen da einzustellen) und außerdem denke ich dass ich aufgrund meines Berufes dazu auch in der Lage sein sollte aber ich komm zum tastaturdurchbrechen nicht auf die Lösung.

    Die einzige Möglichkeit die ich vielleicht in Betracht ziehen könnte ist, dass die Software des routers spinnt... aber dann dürfte die Seite bei meiner Schwester ja auch nicht angezeigt werden...

    Und wie ganz oben schon erwähnt, habs mit Firewall und Virenscanner an und aus probiert, sogar mit dynamischer IP (jepp DHCP lässt grüssen) aber es klappt nicht.
    Und falls ich wirklich unter Windows was umkonfiguriert habe, so habe ich ja immer noch Linux drauf (Mandrake 9.1) aber da klappt es auch nicht.
    Als wenn der Router gesagt hätte : "Nene, der Rechner da nicht... der gefällt mir nicht, der ist mir nicht sympatisch"

    Übrigens:
    Falls es jemanden interessiert, ich habe von SMC den Barricade 7004 VBR.

    Aber daran kann es nicht liegen weil ich insgesamt 3 Leute kenne die dieses Problem haben. Einer hat von D-Link einen (jetzt fragt mich nicht nach dem Modell, es ist das Ding was bei Media Markt im Angebot war/ ist), der andere hats bei seinem Access Point von Allnet (ALL0195) und ich bin der dritte.

    wir alle Drei stehen aufm Schlauch und können uns das nicht erklären....

    naja, vielleicht wisst ihr ja was.
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    1) hat eine Verbindung mit dem Router immer die IP 192.168.1.x!!!
    2) Sollte man eh keine feste IP-Adresse vergeben, da die IP vielleicht mal geändert wird
     
  8. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    Hi


    Überprüfe mal Deine Lan Verbindung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen