1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

dsl-router

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von flipdacrip, 10. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flipdacrip

    flipdacrip Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    31
    peace
    ich habe zwei pcs und ein notebook zuhause. ich wollte mir einen t-dsl router mit wlan kaufen. weiß irgendwer wie das mit t-online ist, weil was ich so weiß, ist das ja eigentlich nicht erlaubt mehr als einen computer an einen t-dsl anschluss anzuschliesen, oder fällt das garnicht auf? was brauch ich außer einem router und der pcmcia karte noch? ich hatte mir gedacht entweder den Linksys BEFW11S4, den netgear FM114P ProSafe-Wireless-Firewall oder den D-link DSL Router Wireless D-Link DI-614+ 22 MBit!! kann mir irgendwer eine empfehlung oder irgendwelche erfahrungen zum einem der produkte geben? schon mal danke im voraus.
     
  2. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    die Zugangsdaten (Anschlusskennung, Passwort usw.) werden im Router eingegeben. Die Zugangssoftware braucht auf den Rechner nicht installiert zu sein bzw. kann deinstalliert werden.
    Man muss die PCs lediglich mit dem Router verbinden und auf "automatische IP beziehen" stellen.

    Gruß Karsten
     
  3. Riedel18

    Riedel18 ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ich hab bezüglich T-dsl und nem hadware router auch ne frage!!
    Wie funktioniert das mit 2 pcs über i-net!! muss ich wenn ich beide angeschlossen habe einfach ganz normal anwählen???oder muss ich komplizierte internet einstellungen bzw netzwerk einstellungen durch führen??? weil wollte das auch in angriff nehmen
     
  4. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    ich habe nur noch die passenden Kabel kaufen müssen. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich keinen Router mit Wireless-LAN habe, sondern einen mit normalen Kabeln.
    Wenn du dir einen W-LAN-Router kaufst, dann musst du natürlich auch die PCs mit W-LAN ausstatten (entsprechende Netzwerkkarte).

    Gruß Karsten

    PS: Ist nicht so tragisch, dann weißt du es jetzt für das nächste mal. Am besten kommt es hier im Forum übrigens an, wenn du das Thema nur einmal postest. Wenn man direkt mehrere Threads aufmacht bekommt man nicht zwingend mehr Hilfe.
     
  5. flipdacrip

    flipdacrip Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    31
    danke schon mal. was hast du sonst noch dazu kaufen müssen? sorry, aber der link den du mir geschickt hast mit dem zurückschreiben funtioniert nicht. das mit dem verlinken hab ich nicht gewusst, sorry.
     
  6. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    zu den Routern speziell kann ich dir nichts sagen.
    Ich benutze ebenfalls einen Router zusammen mit T-DSL und habe keine Probleme. Ich habe bisher auch noch von niemandem gehört, dass man da Probleme bekommt.

    Gruß Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen