DSL schon ohne T-Com, VoIP auch?!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von cerberus2, 19. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cerberus2

    cerberus2 ROM

    Hallo,

    bin bei 1&1 und bisher auch wirklich zufrieden - will jetzt auch VoIP über 1&1 machen.

    Hab's mal durchgerechnet - alleine von den Verbindungskosten würde es sich wohl lohnen.

    Allerdings hat man ja dann auch immer noch die nervige Telekomgrundgebühr (bei uns T-Net100). Kann man diese auch noch "umgehen", also auf einen Anbieter mit null-Grundgebühr wechseln, oder den Anschluss einfach kündigen?
    Habe dann aber die Befürchtung, dass DSL und/oder VoIP nicht funktionieren würden... :heul:

    thx, cerb
     
  2. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Hallo,

    DSL ohne Analog-Anschluss geht noch nicht.

    Höchstens wenn du zu QSC gehst. Aber dann kostet das Internet soviel, dass du doch lieber deinen analogen Anschluss behältst..
     
  3. cerberus2

    cerberus2 ROM

    Tja, das ist natürlich blöd. Hat sich die Telekom aber immerhin prima ausgedacht! :aua:

    cerb
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen