DSL setzt ca 20 sekunden aus

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von metty, 20. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. metty

    metty ROM

    Registriert seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    5
    Hi Leute,

    seit einiger zeit kommt es in unregelmäßigen intervallen vor, das bei dsl für ca 20 Sekunden oder mehr nichts geht. Auch Bekannte haben das Problem.

    Wer weiß, woran es liegt und wenn möglich wie man das beheben kann?

    THAT REALLY SUCKZ!

    cu
    metty
     
  2. Boomer 1504

    Boomer 1504 ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    ... richtig, Win98 hat teilweise arge Probs mit Netzwerken ... aber MS hat eine neue ndis.vxd für 98 ins Netz gestellt, das Fehler beheben sollte.

    Richtig is aber auch, daß es mit w2k kaum Probs gibt, aber dafür muß man sich in der Admin etwas durchwursteln ...
     
  3. ikaypaq

    ikaypaq Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    169
    hast du w98?
    ich hatte das problem auch. seit ich auf w2k umgestiegen bin ist die performance giga-mäßig.
     
  4. Keks

    Keks Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    208
    das ist die kompliziertere Variante und so wie das aussieht kannst du dich danach nicht mehr (zb im Notfall) mit Modem oder ISDN bei ANDEREN Providern einwählen, außer du machst es rückgängig.
    Diese Methode ist auf der Telekom oder t-online HP beschrieben. Da steht auch sonst ne Menge über Probleme und recht gute Lösungen muss man nur finden.
    Ich würde erstmal die kurze Methode von mir testen. Bei mir hat das gereicht.
     
  5. EarL

    EarL ROM

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Hi
    ich hatte das gleiche Problem nach Wochenlanger suche und lesen von untendlichen Forenposts so wie nach etlichen anrufen bei T-Online, habe ich das folgenende rausgefunden.

    Zum minimieren der Lags:

    Systemsteuerung/Netzwerk:

    - Client für Microsoft-Netzwerke muss installiert sein.
    - das TCP/IP-Protokoll muss installiert sein.

    - TCP/IP -> Netzwerkkarte/Eigenschaften:
    IP-Adresse: [X] IP-Adresse festlegen
    IP-Adresse: 192.168.x.y Subnet-Mask: 255.255.255.xyz
    (mit x zwischen 1 und 254 und y zwischen 0 und 254)
    WINS-Konfiguration: [X] WINS-Auflösung deaktivieren
    Gateway:
    DNS-Konfiguration: [X] DNS aktivieren
    Host: [leerzeichen]
    Domain: dialin.t-online.de

    - TCP/IP -> DFÜ-Adapter bzw.
    - TCP/IP -> DFÜ-Adapter #2 (VPN-Unterstützung)/Eigenschaften:

    DNS-Konfiguration: [X] DNS aktivieren
    Host: [leerzeichen]
    Domain: dialin.t-online.de
    Bindungen: [ ] Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
    (Auf jeden Fall Deaktivieren! Ansonsten kann man aus dem Internet auf ihren Rechner zugreifen !!!)

    - Primäre Netzwerkanmeldung: Windows-Anmeldung

    Datei hosts.sam im Windows-Verzeichnis - Inhalt:
    127.0.0.1 localhost
    192.168.x.y

    Rechner neu starten!

    Wenns noch Unklahrheiten gibt einfach Posten, ich weiss wie ultra nervig das ist !!!
    [Diese Nachricht wurde von EarL am 21.01.2002 | 18:09 geändert.]
     
  6. Keks

    Keks Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    208
    Das liegt wahrscheinlich daran, dass deine DSL Netzwerkkarte eine Bindung mit TCP/IP hat. Entweder musst diese Bindung löschen (nur die zur Netzwerkkarte die am Modem hängt) oder eine feste IP zuweisen.
    Genaue Anleitung auch bei andren DSL Problemen bei:
    http://www.adsl-support.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen