DSL-Tarif selbst kündigen (-->Neukunde) oder DSL-Wechsel günstiger?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Pantoffeltier00, 20. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pantoffeltier00

    Pantoffeltier00 ROM

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Hi,

    habe bei t-online seit ein paar Tagen DSL 1500MB, die Vertragslaufzeit ist 12 Monate. Ich möchte auf jeden Fall zu einem besseren Anbieter (verm. gmx) wechseln.
    Komme ich finanziell besser weg, wenn ich über einen neuen Anbieter den Wechsel vollziehe, oder wenn ich selbst meinen Tarif kündige, und dann mich ganz normal als Neukunde bei einem anderen Anbieter anmelde??

    (PS: T-COM DSL-Anschluss werde ich behalten, auf unserem Dorf gibts keine anderen Anbieter!)
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hast du erst seit ein paar Tagen und willst schon wieder kündigen, musst du jetzt erstmal 12 Monate warten mit dem Wechsel.. oder wie soll ich das verstehen..??

    UKW
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Das eine ist die technische Anschaltung, das andere der Vertrag über die Kosten für den Datenverkehr.

    Bei der Anschaltung kommst Du -wenn ich Dich richtig verstanden habe- um T-DSL nicht herum. Kündigen daher zwecklos. GMX-Tarife setzen idR ja auch T-DSL voraus.

    iS Tarif ist natürlich die Frage, was Du konkret vereinbart hast. Wenn das jetzt schon eine DSL-Flat ist mit einer bestimmten Mindestlaufzeit, dann wär es rausgeschmissenes Geld, die Mindestlaufzeit nicht erst noch zu nutzen.

    MfG Raberti
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn die 12 Monate (Vertragslaufzeit) noch nicht verstrichen sind musst du bei T-Online bleiben oder du zahlst doppelt.

    GMX gehört zu "United Internet", könntest also auch zu 1und1 gehen.

    http://www.united-internet.de

    Wolfgang77
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... oder zu www.callero.de ,
    und dort eine 49.99€-nie-wieder-für-Traffic-zahlen-Flat ordern.

    (Bis jetzt hab ich jedenfalls damit Anschluß ans Internet. Und ich hoffe, daß sie sehr sehr lange durchhalten.)

    MfG Raberti

    PS:
    Für den Datenverkehr, der zB durch VoIP anfällt, ist immer zu zahlen. Entweer der Datenverkehr ist in der Flat mit drin, oder -bei Volumenflats- es muß dafür gezahlt werden, wenn das Limit überschritten ist.

    MfG Raberti
     
  6. Pantoffeltier00

    Pantoffeltier00 ROM

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Hi,

    ich habe nur bei t-online DSL bestellt, da bei meiner Bestellung über gmx nichts nachging (T-COM hat behauptet, dass in unserem Gebiet die Leitungen nicht DSL-fähig seien). Bei t-online wurde es sofort eingerichtet.

    Also ich werde jetzt einfach den t-online Vertrag kündigen, die 12 Monate aber noch bei t-online surfen, und dann halt zu gmx oder so wechseln.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen