DSL über eine PC-Direktverbindung ???

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von RobZe89, 14. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RobZe89

    RobZe89 ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Ich habe Zuhause ein Notebook, welches mit einer PC Direktverbindung mit einem PC verbunden ist, alles soweit gut. Aber jetzt möchte ich mit dem Notebook ins Internet. Der PC ist in einem LAN Netzwerk verkabelt. Das Netzwerk verfügt über einen DSL Router. Wie kann ich über die PC Direktverbindung über das LAN Netz auf den Router zugreifen ??? Und was brauch ich für ein Programm, um die Daten vom Internet auf das Notebook zu schicken ??? Gibt es da einen speziellen Gateway ??? Wäre Dankbar über eine Lösung !!!

    MfG RobZe89
     
  2. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    achso, habs nicht richtig verstanden, dachte das notebook ist auch im LAN...
     
  3. RobZe89

    RobZe89 ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Das funktioniert leider nicht, weil mit ICS nur PCs im LAN Netzwerk Zugriff auf das Internet haben.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Über die PC-Direktverbindung kommst du bei dieser Konfiguration nicht ins Internet.Du mußt das Notebook mit dem Router per Patch-Kabel verbinden. Wenn das nicht möglich ist, kannst du den Router auch mit einem Access-Point verbinden, der dann wieder eine WLAN-Verbindung zum Notebook herstellen kann, wenn Du dieses mit einer PCMCIA-Funkkarte ausstattest. Die zweite Variante ist natürlich ungleich viel teurer als die erste, schafft Dir aber gegenüber der Kabelverbindung mehr Unabhängigkeit.
    Wenn Du Daten aus dem Internet ins LAN an Dein Notebook schicken willst, mußt Du die öffentliche IP Deines Routers kennen und in der Routerkonfiguration mit dem sog.Port Forwarding Ports für die IP Deines Notebooks freischalten.Wenn Du per Netbios kommunizieren möchtest die Netbios-Ports 137 und 139, wenn Du auf dem Notebook einen FTP-Server laufen hast die Ports 20/21

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 14.05.2003 | 18:40 geändert.]
     
  5. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hallo!

    Hast du es schon mal über die integrierte Internetverbindungsfreigabe (ICS) probiert.
    Damit müsste es eigentlich gehen.

    mfg
    Sven
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen