DSL über LAN

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von tobi-student, 28. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobi-student

    tobi-student ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo erstmal,

    wir haben schon länger ein 100ter LAN bei uns. Hat immer gefunzt. Jetz haben wir DSL über das LAN und kommen auf manche Seiten wie z.B. GMX nicht mehr drauf. Außerdem können manche von uns nicht mehr auf die anderen zugeifen. Wir habe XP-Prof. und 98 Rechner. Hatte jemand schonmal solche Problem und kennt eine Lösung.

    Danke, Tobi
     
  2. soia

    soia ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    hmmm ne frage... ich habe das selbe problem... beim clienten gehen nicht alle seiten auf... das problem mit der pak. groesse kannte ich schon frueher. Das dumme ist, dass ich WinME habe und bei WinME ist die Registry ganz anders... kannste mir da vielleicht weiterhelfen? weil ich bei mir in d3er reg. die Schluessel, die ich brauche nciht finde...
     
  3. mikemz

    mikemz ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Hi Tobi,
    habe die Lösung gefunden :)

    Schau mal hier den Link an und les diesen sorgfältig durch.
    Du mußt dann Einstellungen über regedit.exe vornehmen.

    http://adsl-support0.de/lan/ics98se/tipps.htm

    Meine Eintragungen bei den Netzwerkeinstellungen des Server:
    DFÜ-ADAPTER-Eigenschaften----> Erweitert
    IP-Paketgröße auf 1492 (musst Du vorab in Registry eintragen, sonst kannst Du nur gross, klein, mittel, automatisch wählen---> bedeutet MTU=1500,1000,576---> darf aber nur 1492 sein !!!)

    Danach "InternetMTU" Registry-Schlüssel auf 1428 (1492-64) setzen. Den Registry-Wert für "HangupTimer" habe ich von 300 sec. auf 150 sec. gesetzt.

    Dann klappt die Verbindung auch vom Clienten.

    Viel Glück.

    Bei mir hat\'s direkt geklappt und ich war auch schon am verzweifeln.

    Gruss
    Michael
    [Diese Nachricht wurde von mikemz am 30.07.2002 | 10:12 geändert.]
     
  4. tobi-student

    tobi-student ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Danke erstmal für die Hilfe. Die MTU ist bei uns auf 1492. Du meist doch die MTU vom DSL, oder?
    Hast vieleicht noch ne andere Idee?

    Gruß, Tobi
    [Diese Nachricht wurde von tobi-student am 29.07.2002 | 14:11 geändert.]
     
  5. mikemz

    mikemz ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Hab genau das gleiche Problem wie Tobias;

    welchen MTU-Wert muss ich auf 1492 stellen ?

    Hab die Einstellung mit DRTCP versucht.

    Webaufbau auf Client funktioniert aber immer noch net. Spezielle Seiten wie GMX streiken noch.
    Der Client läuft über Standardgateway und DNS-Server 192.168.0.1.

    ICS-Protokolle sind auf Server installiert und freigegeben. Sieht eigntlich alles gut aus. Vom Server kann ich jede Website öffnen, nicht jedoch vom Clienten. ICS (Internetverbindungsfreigabetool von MS) bestätigt "2 Computer benutzen ICS".

    HELP !!! :)

    Komischerweise habe ich diese DSL-Probleme nur wieder bei T-Online mit Engeltreibern. Bei 1&1 (über C-FOS-Treiber) lief das alles problemlos.

    Gruss & Vorabdank
    Michael

    [Diese Nachricht wurde von mikemz am 29.07.2002 | 18:20 geändert.]
     
  6. hermann68

    hermann68 Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    56
    Stell mal den MTU-Wert von 1500 auf 1492 um!

    Schöne Grüße

    Hermann
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen