DSL und 0190 Dailer

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von tlewcp, 30. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Ich habe seit dieser Woche einen DSL-Anschluß. Bei meinem alten Rechner hatte ich einen 0190-Warner.
    Macht es Sinn einen Warner zu installieren, wenn ja welchen?
    Oder wält DSL keine 0190 Nummer an?
    Mein Provider ist GMX und ich habe XP.

    Danke :)
     
  2. BLADE II

    BLADE II Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    DSL ist eine Point to Point-Verbindung und kann daher nicht wählen! Somit ist DSL vor solchen Dialern sicher.
     
  3. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Hallo zork,

    das mit dem ActiveX war eine super Idee.
    Danke:bet:
     
  4. zorc

    zorc ROM

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    2
    Bei "Erweitert" ist das auch nicht zu finden. Unter "Extras/Internetoptionen/Sicherheit/Stufe anpassen" kannst du alle Einträge, die mit ActiveX zu tun haben, deaktivieren. Allerdings wirst du dann auf vielen Seiten, die ActiveX verwenden, mit einer Meldung vom IE genervt.
    Diese Seite kann nicht korrekt dargestellt werden oder so ähnlich.
     
  5. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Hi swiftrock,

    unter Extras, Internetoptionen, Erweitert finde ich bei Browsing kein Aktive X.
    Wie kann ich es finden?
    Wer kann es mir sagen?

    Danke

    :)
     
  6. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    eine "Gefahr" bleibt allerdings noch.
    Manch ein Dialer schießt die DSL-Verbindung ab bei dem Versuch, sich einzuwählen. Darum solltest Du die Dinger regelmäßig entfernen und wenn Dein Blechdackel irgendwann mal scheinbar ohne ersichtlichen Grund die DSL-Verbindung kappt, schau zuerst mal nach, ob Du Dir einen eingefangen hast.
    Grüße
    Gerd
     
  7. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe das DSL-Modem Teledat 331 LAN von der Telekom und eine Netzwerkkarte.
    Ich gehe davon aus, daß ich damit sicher bin.
    Es ist so, daß sich schon ein Dialer installiert hatte der sich über das integrierte Modem einwählen wollte.
    Ich habe ihn wieder deinstalliert.
    Gibt es eine Möglichkeit, daß sich kein Dialer mehr installiert?

    :(
     
  8. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Es kommt darauf an, wie das Modem mit dem Rechner verbunden ist.

    Wenn es über einen Netzwerkanschluß verfügt, dann bist du vor Dialern absolut sicher, weil die Datenübertragung Modem <-> Rechner ausschließlich über TCP/IP erfolgt.
    Wenn das Modem am USB-Anschluß hängt mußt du die Spezifikation vom Modem lesen, ob es auch faxen oder sich bei DSL-Ausfall über ISDN einwählen kann. Dann ist Vorsicht geboten, weil Dialer am DSL-Teil vorbei eine Verbindung aufbauen können.
     
  9. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Wenn du nicht zusätzlich eine ISDN-Karte oder ein Modem im/am Rechner hast besteht mit DSL keine Gefahr.
     
  10. swiftrock

    swiftrock ROM

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    4
    Hi tlewcp,

    mit diesem DSL-Modem bist du sicher. Es gibt so direkt nur eine Möglichkeit, dass sich Dialer nicht automatisch installieren.

    Du musst in den Internetoptionen deines Browser ActiveX deaktivieren.

    Dann müsstest du eigentlich relativ sicher sein.

    MFG,
    swiftrock
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen