1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DSL und AOL spinnen

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Cary, 26. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Ich habe seit Monaten Probleme mit meinem DSL Modem von Devolo, MicroLink ADSL PCI. Melde ich mich bei meinem Anbieter,AOL an,dann dauert es nicht lange und die beiden Lämpchen des internen Modems leuchten beide konstant und die Verbindung wird unterbrochen.Durch totales Neustarten des Computers,komme ich dann wieder für einige Zeit rein.
    Ich hab alles versucht,vom Austausch des Splitters über die Telekom bis zum Austausch des Modems und De-,bzw.Installation des Modems,der Fehler bleibt und ich weiß nicht mehr,was ich noch tun kann,das Serviceteam aller,ist hilflos?
    Ich nutze übrigens Windows XP,Pentium4,2.60 GHz,256 MB Ram

    Kennt jemand dieses Problem?

    Gruß Cary
     
  2. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Hab ich auch schon versucht,dasselbe Problem...
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    hast du denn bei "auflegen bei nichtnutzung"(oder so) den haken raus
     
  4. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Welchen Haken? Kann nur sagen,dass bei Nichtanmeldung das interne Modem manchmal auch nach einigen Minuten anfangen kann zu brennen,beide Lampen...? :(
    Cary
     
  5. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    du kannst doch in den eigenschaften des modems die wartezeit nach der aufgelegt wird einstellen
    und auch ob beim beenden der verbindung neu gewählt werden soll
    hast du das denn mal überprüft

    NACHTRAG

    welches mobo hast du denn ?
     
  6. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Ich kann da nichts mit Wartezeit einstellen und ob neu gewählt werden soll,höchstens ob es auf ein Freizeichen warten soll.
    Es ist ein internes MicroLink ADSL Modem von Devolo und
    ich glaube es liegt eher an den oder der Netzwerkkarte....???

    Cary :aua:
     
  7. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Lehrlaufzeit nach der aufgelegt wird: Niemals
    Wählvorgang wiederholen,falls Verbindung getrennt wird: kein Häkchen

    mehr gibts nicht.

    Cary
     
  8. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Das ist bei mir eingestellt:Lehrlaufzeit nach der aufgelegt wird: Niemals
    Wählvorgang wiederholen,falls Verbindung getrennt wird: kein Häkchen
    mehr gibts nicht.
    Mir fiel auf,dass sich eine Lanverbindung nicht abmeldet,wenn AOL abbricht,die läuft mit 10MB/s weiter und diese ist es auch,die sich manchmal von allein anschaltet...
    Was soll das sein,läßt sich aber auch nicht deaktivieren!?
    Es scheint aber zu dem Modem dazu zu gehören...
    Cary
     
  9. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Wieviele Netzwerkadapter müssen eigentlich in der Systemsteuerung zu sehen sein? Bei mir sind 4 drin,könnte da einer zuviel sein?
    -1394 Netzwerkadapter #2
    -Bluetooth Lan Access Server Driver (für Bluetooth-Stick)
    -MicroLink ADSL PCI (mein internes Modem)
    -Realtek RTL8139/810xamily Fast Ethernet NIC

    muß man die von Windows mitbenutzen oder kommen die sich evtl. in die Quere?

    Cary
     
  10. Aramis1

    Aramis1 ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Haste mal geprüft ob Du vielleicht ein "Würmchen" im System hast. Hab ich grad hinter mir.

    Gruß Erhard
     
  11. Cary

    Cary Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    34
    Einen Wurm kann ich eigentlich nicht haben,hab den G-Data Virenschutz und Spybot,die kämen also gleich in Quarantäne oder würden gelöscht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen