DSL und LAN mit Win 98 Ohne Hub

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von ElChef, 25. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ElChef

    ElChef Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich möcht mir eine DSL-Anschluss machen und diesen mit einem weiteren Computer in der Wohnung vernetzen ohne jedoch einen Router oder ein HUB zu verwenden. Desweiteren möchte ich dies wenn möglich unter Windows 98 machen. Weiß mir jemand einen Link oder kann mir jemand Ratschläge geben.
    Vielen Dank im vorraus.

    Gruß von Hannes
     
  2. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    n switch is da schon sehr praktisch, das stimmt...
     
  3. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    n switch schaltet halt direkte verbindungen zu den teilnehmern... dann muss das dein "router-pc" nich machen... ansonsten: www.windows-netzwerke.de

    :D
     
  4. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    und? looft die geschichte jetzt?
     
  5. ElChef

    ElChef Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    tausend Dank!!
    Was hätte eigentlich ein Lösung mit Switch für Vorteile??

    Grüße von Hannes
     
  6. mikemz

    mikemz ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ganz so einfach ist das nicht :)

    Details findest Du hier....

    http://adsl-support0.de/lan/ics98se/ics.htm

    Gruss M.
     
  7. ElChef

    ElChef Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    danke für Deine Hilfe. Ich hoffe, dass es so einfach ist, wie Du es beschrieben hast. Danke!

    Gruß Hannes
     
  8. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Bau in einen der beiden PCs zwei Netzwerkkarten, in den anderen nur eine. Dann vernetze beide PCs ganz normal über TCP/IP mit nem Cross-Kabel miteinander. Das DSL-Modem (wenn es denn ein externes mit 10BaseT-Anschluss ist) an die zweite Netzwerkkarte des einen PCs hängen und auf dem PC ganz normal DSL als Internetzugang einrichten. Dann musst Du noch dem PC mit der einzelnen Netzwerkkarte noch den Zugang zum Internet ermöglichen. Z.B. mit dem Windows-eigenen ICS oder mit ner Proxy-Software (gibts als Freeware). Fertig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen