DSL und WLAN - kombinierte Hardware

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von triple-x, 29. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. triple-x

    triple-x ROM

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Ich suche eine Lösung, um 1 PC (möglichst USB, oder Steckkarte) und ein Notebook (PCMCIA) per WLAN an DSL anzuschliessen. Es ist derzeit noch keine Router-, Switch oder LAN-Hardware vorhanden.
    Hat jemand Erfahrung mit kombinierter Hardware? Worauf sollte ich achten? Welche Preise sind realistisch/günstig?
     
  2. hduell

    hduell Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    21
    ich habe dies mit einem win 98se desktop und win xp prof. laptop folgendermaßen realisiert (= ad-hoc netzwerk):

    in meinem toshiba laptop war bereits eine mini-wlan-karte. wenn nicht vorhanden, kannst du für den laptop eine wlan-karte zum einschub in den pcmcia slot besorgen (preise weiß ich leider nicht)

    für meinen desktop habe ich dann einen usb-wlan-adapter (netgear ma101) gekauft (ca 120?) und problemlos angeschlossen.

    diese hardware funktioniert, wenn du dich innerhalb deiner wohnung aufhältst, gut. weitere entfernungen kann man damit nicht überbrücken.

    softwaremäßig habe ich nur die internet-verbindungsfreigabe von ms (=gratis software-router), damit kommt man mit beiden rechnern ins internet.
    dessen installation ist zwar etwas tricky, aber im internet gibt es etliche hilfeseiten.

    ich habe also weder einen hardware-router, noch einen switch oder hub benötigt und bin mit meinem mini-funk-netzwerk recht zufrieden. alles hat seine vor-und nachteile, in meinem fall zählten geringe kosten zu den wichtigsten punkten.

    gruss
     
  3. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Hi,

    also das einfachste was du machen kannst ist dir einen WLAN-DSL-Router zu kaufen. Test war vor kurzem in der CHIP.

    http://www.chip.de/produkte_tests/unterseite_produkte_tests_8847821.html

    Damit hast du schon mal deinen WLAN Access Point an den du alle Rechner anschließen kannst. Du brauchst nur noch die WLAN Karten für deinen Rechner und fürs Notebook.
    Also ich würde alles von Netgear nehmen, ist zwar etwas teurer aber dafür qualitativ sehr gut.
    Kosten sind

    WLAN DSL Router (z.B. D-Link DI-614+) ca. 190Euro
    USB WLAN für deinen PC (z.B. Netgear MA101) ca 85Euro
    PCMCIA Karte für dein Notebook (z.B. Netgear MA401) ca. 80 Euro
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen