DSL Unterbrechungen

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von willith, 24. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. willith

    willith Byte

    [gelöscht]
     
  2. auwi

    auwi Kbyte

    Ist bei mir schon seit längerer Zeit vergeben. Aber an den Unterbrechungen (selbes Problem) in unregelmäßigen Abständen hat sich nichts geändert.
     
  3. rc

    rc Byte

    Setz die mal mit der Störungsstelle in Verbindung. Bei mir hat bei diesem Effekt ein Port-Reset wahre Wunder bewirkt
     
  4. willith

    willith Byte

    [gelöscht]
     
  5. Bessi

    Bessi Byte

    Hi willith,
    bekommst Du ein Fenster mit der meldung Automatische trennung, wenn ja mache das Häckchen weg, habe selbst so ein Problem gehabt und man wird erst nach 24 stunden online automatisch getrennt falls Du Flat hast.

    Gruß
    Bessi
     
  6. Keks

    Keks Kbyte

    Das ist richtig wenn die TCP/IP Bindung von der DSL Netzwerkkarte entfernt ist.
    Du schreibs, dass du nach ca 20min getrennt wirst. Bei T-Online wird man nach 15 min ohne Aktivität automatisch getrennt, egal wie das Netzwerk auf deinem PC eingestellt ist.
    Die einzige Lösung dafür ist ein Programm, das regelmäßig Daten überträgt zb ein Emailprogramm
     
  7. deas

    deas Halbes Megabyte

    Neulich stand was in der PCW von einem Prog. namens "Flatman" - hab}s aber noch nicht ausprobiert. Meiner trennt sich so nach 20 min. Inaktivität - keine Ahnung, woran}s liegt (stört mich eigtl. nicht weiter), jedoch hab} ich das nirgends so eingestellt. Am Ende liegt}s an der T-kom... Die Einstellungen bei mir entsprechen sonst euren Tips. Schon strange...
    Die Netzwerkkarte muß nicht auf TCP-Protokoll + Paketplaner eingestellt sein, oder? Aber die ISDN-Karte schon, oder lieg ich da falsch? Den "Flatman" müßte es jdf. bei PCW-Downloads geben - oder bei OBI!:)
    Gruß - deas
     
  8. willith

    willith Byte

    [gelöscht]
     
  9. tiwi

    tiwi ROM

    also..
    start/einstellungen/systemsteuerung/Netzwerk
    dann suche in der List:
    TCP/IP-->Realtek(oder so) Ethernetadapter
    Eigenschaften
    unter IP-Adresse stellst du folgende IP ein
    zb.: 10.10.10.10 und folgende Subnetmask : 255.255.255.0
    OK / neu Booten
    test !
     
  10. Toonsteiner

    Toonsteiner Kbyte

    Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen wählen.
    Rechte Maustaste über LAN-Verbindung drücken, dann

    Eigenschaften.
    Bei Internetprotokoll (TCP/IP) einmal die linke Maustaste

    drücken und wieder Eigenschaften auswählen.
    Dann "folgende IP Adresse verwenden"
    zum Beispiel IP 192.68.0.10 , Subnetzmaske 255.255.255.0
     
  11. willith

    willith Byte

    [gelöscht]
     
  12. tiwi

    tiwi ROM

    Hallo,
    kenne das !
    Vergebe in den Netzwerkeigenschaften eine IP-Adresse, damit läuft es bei mir ganz gut.
    Also Netzwerkeigenschaften, Eigenschaften von TCP/IP -> Netzwerkkarte und IP-Adresse festlegen. Aber nur hier !
    Bitte vom Test berichten !
     
  13. zYxeLu

    zYxeLu Byte

    Hi!
    Es gibt auch ein Programm, das nennt sich AutoDialUp.
    Das täuscht auch Datenverkehr vor.
    Sieh dich hier im Forum mal um.
    Da findest du den Link.
    Viel Glück.
    zYx
    P.s.: Kenn das problem leider auch nicht.
    Hab}s doch noch gefunden: http://www.fjwshop.de/fdownload.htm
    CU
    [Diese Nachricht wurde von zYxeLu am 27.04.2002 | 15:09 geändert.]
     
  14. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    gehe auf die seiter der telkom oder t-online und lade dir den neusten treiber runter.

    oder starte outlook und lasse alle 2min die mails abrufen
    [Diese Nachricht wurde von ddc605 am 25.04.2002 | 11:54 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen