DSL USB Modem schaltet sich aus

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von TaR, 25. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TaR

    TaR ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    hallo,

    ich besitze ein Teledat 300 USB. downloaden und uploaden funktioniert im xp einwandfrei, auch synchron. sobald ich jedoch längere zeit (5-20 minuten) online spiele (quake3), schaltet sich mein modem automatisch aus.

    ich habe bereits in der energieverwaltung des usb-root-hubs die "automatische abschaltung" deaktiviert, das problem tritt allerdings immer noch auf. es läuft für eine weile, doch nach unbestimmter zeit (meist sehr kurz) geht das modem aus. einmal lief es ohne abbruch im spiel, das war für etwa 1-2 stunden.

    kann dies noch an der stromversorgung liegen oder hat das modem an sich fehler ? hat jemand erfahrungen mit diesem modem gemacht ? bitte um antwort.

    Gruß
     
  2. TaR

    TaR ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    ja, diese variante funktionierte auch tadellos. habe inzwischen die pci-variante desselben modems (ohne nw-karte) und auch keine probleme mehr.

    gruß
     
  3. MURDOCK0815

    MURDOCK0815 Byte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    31
    Ich geb dir mal ein Tip, habe viel mit dem Scheiss zu tun, Beruf, Freizeit usw. und mach dir einen gefallen schick das Modem zurück und sag es geht nicht und du hättest doch gerne ein Ethernet Modem, dazu brauchst du dann noch eine NW Karte aber ich denke das hast du. Weil ich hab das bei so vielen erlebt, und die haben ständig Probleme und meins läuft (Ethernet) läuft ohne Probleme.

    GRUSS
    MURDOCK
     
  4. nietzsch

    nietzsch ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Tja dann bin ich nicht der einzige wie ich sehe!
    Bitte um Hilfe!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen