DSL-Verbindung ja, Browserzugriff nein!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von CChristian, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CChristian

    CChristian Guest

    Hallo,
    ich habe hier ein Problem, das ich mir nicht erklären kann.
    Wichtige Angaben:
    T-DSL-Modem
    Win2000-Rechner
    WinXP-Rechner
    Netgear-Router (inzw. deinstall.)
    Deaktivierte Firewall

    Über den Win2000-Rechner kann ich ohne Probleme ins Internet. Beim XP-Rechner habe ich das Phänomen, dass der der Verbindungstest über den T-DSL-Speedmanager erfolgreich ist, auch mit meiner 1&1-Kennung, d.h. die Internetverbindung kann "vollwertig" aufgebaut werden.
    Wenn ich mich nun "normal" einwähle und den Browser starte, kriegt dieser keinerlei Verbindung hin; keine Netzseite wird richtig aufgebaut. Updateversuche von Firewall und Virenscanner scheitern ebenso an der Unmöglichkeit, eine Verbindung aufzubauen.

    Zur Erläuterung:
    Der XP-Rechner war bis vor zwei Tagen problemlos über DSL im Netz. Dann habe ich meinen neuen Router installiert, über den beide Rechner sich die DSL-Verbindung teilen konnten (hat also gefunzt). Dann habe ich versucht, beide Rechner als Netzwerk zu konfigurieren. Danach waren weder der Router ansprechbar, noch konnte der XP-Rechner eine DSL-Verbindung (ohne Router) ordentlich aufbauen.

    Ich habe alle Werte und Einstellungen auf ihre Ursprungswerte zurückgesetzt, die gesamte Hardware neu gestartet, aber:
    Das geschilderte Problem besteht weiterhin!

    Ich weiß nicht, was ich noch machen soll... ?
    :-(

    Gruß
    CChristian
     
  2. CChristian

    CChristian Guest

    Hallo nochmal,
    ich habe den Router noch mal ordentlich resettet (Reset-Knopf zehn Sekunden gedrückt halten). Danach bin ich auch wieder in dessen Konfig-Menü gekommen und habe noch mal neu konfiguriert. Ich weiß zwar nicht, was ich falsch gemacht habe. es funzt aber jetzt alles ganz prima. :-)

    Gruß
    CChristian
     
  3. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Wer baut denn die Verbindung über das Modem auf?
    Router oder PC? Hat der Router einen WAN Port?

    Ist der Router in den Netzwerkeigenschaften als Gateway und auch als DNS eingetragen?
    Kontrollier mal die Netzwerkeigenschaften für TCP/IP beider Maschinen. Fehlt dem XP Rechner eine Angabe?
     
  4. CChristian

    CChristian Guest

    XP Rechner un 2k Rechner sollen via Netgear Router ins Netz, und Lan soll auch noch gehen?
    Jepp, genau. Habe derzeit nur den Win2000er am Router zwecks Konfiguration, bzw. Wiedererlangung der Verbindung zum Router.

    Kuck mal im Routerhandbuch na dessen Standard IP-Adresse.
    Ist 192.168.0.1.

    Wenn Du Die hast, kannst Du den Router anpingen?
    Leider nicht.

    Hast Du DHCP bei Router aktivert, sprich die Rechner haben keine feste IP, sondern beziehen sie vom Router?
    Das weiß ich leider nicht mehr so genau. Ich habe aber am Rechner sowohl mit DHCP und mit statischen IP-Adressen versucht, durchzukommen. Leider Fehlanzeige.

    Kommst Du ins Config-Menu (meist über Webbrowser) des Routers (daszu brauchst auch die IP)? http://192.168.0.1 (<- das muß die Router IP sein) eingeben.
    Das ist eines meiner größten Probleme: das geht genau NICHT mehr... :-(

    Kann man irgendwie einstellen, dass der Rechner alle IP-Adressen von 192.168.0.1 bis .255 komplett durchpingt? Vielleicht läuft der Router ja inzwischen über eine andere IP-Adresse, und ich weiß es nicht. Hab ihn ja zwischendurch mittels RESET-Taste mehrmals versucht zu resetten... ?

    Gruß
    CChristian
     
  5. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    also nochmal kurz zum verständis:

    XP Rechner un 2k Rechner sollen via Netgear Router ins Netz, und Lan soll auch noch gehen?

    Kuck mal im Routerhandbuch na dessen Standard IP-Adresse.
    wenn Du Die hast, kannst Du den Router anpingen?
    Hast Du DHCP bei Router aktivert, sprich die Rechner haben keine feste IP, sondern beziehen sie vom Router?
    Kommst Du ins Config-Menu (meist über Webbrowser) des Routers (daszu brauchst auch die IP)

    z.b.: über IE:
    http://192.168.0.1 (<- das muß die Router IP sein) eingeben.

    TnX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen