DSL Verfügbarkeit ? Welche Kriterien ?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Andiii, 26. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andiii

    Andiii Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    199
    Ich habe heute bei der Telekom angerufen ob nun in unserem Gebiet DSL schon verfügbar sei.

    Nun die Antwort eines Mitarbeiters:

    DSL ist eigentlich schon verfügbar. Es fehlt nur noch der Port.
    und zu wenige Interessenten.

    Was das jetzt heisst weiß ich leider immer noch nicht.

    ----------------------------------------#
    Und noch ne Frage:

    Läuft jetzt DSL über Glasfaser??

    Muss die Telekom eigentlich aufbuddeln und das Kabel legen, oder läuft das ganze dann über die normale Telefonleitung.

    ??

    Danke vielmals
     
  2. Andiii

    Andiii Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    199
    Hy!!

    Danke für die perfekten Antworten.!!!

    Muss mal einen Rundbrief an meine Nachbarn verschicken *G*

    Beste Grüsse
    Andi
     
  3. Mr.Dee

    Mr.Dee Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    DSL via Glasfaser:
    Hab gehört das DSL via Glasfaser in der Entwicklung ist.
    Müßte aber noch ein paar Monate dauern...
     
  4. Dayi

    Dayi Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Hallo Andiii!
    Also, DSL läuft nicht über Glasfaserleitungen. Das ist gerade im Osten Deutschlands ein Problem, weil nach der Maueröffnung vor langer Zeit fast nur noch Glasfaserleitungen gelegt wurden. Wenn Die Telekom allerdings sagt, dass es bei Dir theoretisch verfügbar wäre, aber nur die Ports und Interesenten fehlen, dann liegt das auch wirklich nur daran. Damit man DSL nutzen kann, müssen sich mehre Leute einen Knotenpunkt teilen. Diese Knotenpunkte können nur sehr lokal installiert werden; sprich in deiner Straße, da die Strecke von Dir zum Knotenpunkt eine bestimmte Entfernung nicht überschreiten darf, sonst gibt es Einbußen in der Geschwindigkeit. Was heisst das de facto für Dich? Also: Die Teleokom installiert erst diesen Knotenpunkt, wenn es im effektven Radius dieses Knotenpunktes genug DSL Nutzer gibt, damt sich das für die Telekom rentiert.
    Ich hoffe ich konnte Dir damit helfen.
    MfG

    Dayi
     
  5. hansen83

    hansen83 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    60
    Hi, ich glaube, dass in der Vermittlungsstelle ein Port freigeschaltet werden muss für deinen Ort. Wahrscheinlich lohnt es sich bei Dir noch nicht dies zu tun, da bis jetzt sehr wenig nachfragen aus deiner Umgebung kamen. Sprich doch mal deine Nachbarn an, ob die nicht auch DSL haben möchten. Dann gehts vielleicht schneller.

    DSL läuft über die normale Telefonleitung. Da muss nirgendswo gebuddelt werden.

    Grüße

    hansen83
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen