Dual-Boot-System umpartitionieren

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von DocFerrum, 20. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DocFerrum

    DocFerrum Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    177
    Ich habe ein Dual-Boot-System mit Windows XP und SuSE 8.1 sowie dessen Bootmanager. Aus bestimmten Gründen bin ich gezwungen die XP-Partition zu vergrössern was zur Folge hat dass ich die SuSE-Partition verkleinern muss. Dies führt dann wiederum dazu dasss ich SuSE neu installieren werden muss.

    Wie kann ich die Partition am geschicktesten vergrössern? Ich sehe da dass Problem mit dem Bootmanager. Wenn dieser bei der Aktion verloren gehen sollte ist auch der Zugang zu Windows verloren. Hat da jemand einen Rat für mich?

    Dieses Posting hat mit dem anderen nichts zu tun daher habe ich die Frage in einem separatem Posting geschrieben.
     
  2. DocFerrum

    DocFerrum Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    177
    Supergut - vielen Dank!

    Leider läuft der Rechner aus heiterem Himmel nicht mehr. Das thma hat sich dann bis auf weiteres erstmal erledigt. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

    Äusserst ärgerlich. Abends lief der Rechner noch einwandfrei. Am nächsten Tag eingeschaltet ging gar nichts mehr. Lüfter und Laufwerke bekommen noch Strom. Aber Bild kommt keines mehr. Netzteil funktioniert an einem anderen Rechner einwandfrei. Mit einer anderen Grafikkarte kommt jedoch auch kein Bild. Hochfahren tut er lt. Laufwerksgeräuschen wohl auch nicht. Mist sowas. Keine Ahnung was sich da über Nacht verabschiedet hat... :(

    Trotzdem vielen Dank vorerst mal.
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Starte mit einer Win9x Startdiskette, und führe vom Laufwerk A: den Befehl
    FDISK /MBR aus.
    Oder Boote von der XP-CD in die Reperaturkonsole, melde dich an deiner Installation und und gebe den Befehl
    FIXMBR
    ein.
    Damit bist du den Bootmanager schonmal los.

    XP-Partition vergrössern:
    Erstelle ein Image deiner XP-Partition, am besten auf einer anderen Festplatte -> eventuell im Bekanntenkreis ausleihen, Partitioniere neu - spiel das Image zurück. Sollte XP nicht starten wollen, Boote in die Reperaturkonsole und gib
    fixboot c:
    ein.

    Wie du deine Suse vorübergehend auf eine andere Festplatte kopieren kannst ist dort beschrieben.
    http://sdb.suse.de/sdb/de/html/maddin_kopieren.html

    Nach dem Zurückkopieren, die im Artikel genannten Dateien eventuell anpassen, und den Bootmanager neu schreiben.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen