1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dual Channel RAM?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SONicX2, 21. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SONicX2

    SONicX2 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    154
    Wie isn das mit den Dual Channel Ram.. wegen Kompatibilitaet mitm board und so.

    Habn: ASUS A7V8X, SockelA, Via KT400, 3xDDr400
    (PC3200)

    thx ;)
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Der Chipsatz deines Mainboards (VIA Apollo KT400) unterstützt die Dual-Channel-Funktion für Arbeitsspeicher nicht - dürfte sich somit bei dir erledigt haben.

    Die Fähigkeit, Dual-Channel-Funktion zu bieten, ist nicht vom RAM selbst, sondern vom Chipsatz des Mainboards abhängig.

    Dual-Channel wird etwa vom nForce2-Chipsatz aus dem Hause nVidia geboten.
    Zum Thema belesen kannst du dich hier.

    :aua: Warum weißt du das nicht? Man muss das Handbuch natürlich auch zur Hand nehmen und ein bisschen studieren...
     
  3. SONicX2

    SONicX2 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    154
    also ka wo da was im handbuch steht.
    aber was is, wenn ich nun Dual Channel geeignete hab aber mein boardd as z.b. nun nicht unterstuetzt, laufen die ram dann trotzdem noch mit voller leistung?

    bzw. kann mir da wer Dual Channel ram empfehlen?
     
  4. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Mit Chipsätzen waren Speicherchips gemeint .

    Kingston ist ein Reseller der unter gleichem Produktnamen schon mal Module mit unterschiedlichen Speicherchips verkauft .
     
  5. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Aber es scheint Dual-Channel zu sein, denn bei mir ist auch Dual-Channel und ich habe 980Mb/s Schreibduchsatz und 2500 Mb/s Lesedurchsatz.

    Gruß
     
  6. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    also aida32 is drauf und der lesedurchsatz ist 3682MB/s und der schreibdurchsatz ist 1248MB/s im "dual channel" modus, werd noch mal die riegel auf verschiedene farben setzen und dann seh ich ja was schneller ist!
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Chipsätze beim RAM :confused:

    Wenn dir beim Booten was von Dual-Channel ... angezeigt wird, dann läuft dein RAM auch im Dual-Channel Modus.
     
  8. DerKaktus

    DerKaktus Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    tach,
    mal ne frage von mir.
    also ich habe ein MSI nForce 2 mainboard und 2x512 kingston speicher ... diese haben aber unterschiedliche chipsätze da ich sie an unterschiedlichen terminen gekauft hab ... wenn ich boote steht da "Dual Channel" oda so ... ist es wirkich dual ? oder sollte ich ein anderen riegel suchen der die gleichen chipsatz hat ...

    hab auch 3d mark durchlaufen lassen:
    4112 1 riegel 512
    4130 2x512 ...
    so ein kleiner unterschied ?? kann es sein ?

    mfg
    DerKaktus
     
  9. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    *herunterlad* meld mich wieder.
     
  10. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Am besten, du nimmst mal AIDA32. Damit müsstest du es rauskriegen, da man dort einen Speicher-Benchmark durchführen kann. Aber wenn du beide Bänke mit jeweils einen Arbeitsspeicher belegt hast, hast du es Richtig gemacht und D-C müsst aktiviert sein.
     
  11. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    yep, das hab ich auch gewusst, aber ich weiss nit obs passt
     
  12. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Deines unterstützt DUAL-CHANNEL.
     
  13. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    asus p4p800/gd...ich5r with 865pe
     
  14. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Was hast du fürn Motherboard? Entweder hast du es nicht geschrieben, oder ich habes übersehen. Allerdings, wenn die Speicherbänker bei dir verschiedenfarbig gekennzeichnet sind (z.b. blau + braun) hast du theoretisch Dual-Channel. Aber mit Modellname wärs mir einfacher.
     
  15. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    @psychocyberdisc

    "hier" wird mir nicht geholfen, weil ich nit genau weiss was du meinst! bitte genauer oder ich bin blind?
    "dort" steht nicht wie ich meinen ram einbaue, da ich ja 4 steckplätze habe. jetzt hab ich die ram in 2xblau.

    trotzdem thx.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Seit über einem Jahr wird hier immer gefragt, was Dual-Channel ist.
    Es gibt auch so was, das sich Suchfunktion nennt.
     
  17. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    @CCM Conan:

    Hier sollte dir geholfen werden...

    Welcher Riegel weshalb in welchen Slot gehört steht dann dort...
     
  18. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    ich kann dir zwar nicht wirklich helfen, aber meinen neuesten erkenntnissen sollten sie schon mit voller leistung(was halt dein ram mit dem motherboard mitsammen hergibt) laufen. aber da du 3ram drinnen hast ürde dir das eh nix bringen, oder ? weiss ich gar nicht, aber ich denk nicht>>>dual sagt ja schon der name und ob 3x einfach oder 2x dual schneller sind? ka. aber was nützen einem schneller speicher wenn die pakete zu groß sind, die verabeitet werden müssen? anyway...nit nein thema...

    ich hoffe du hast nix dagegen, dass ich dein threads benutzte:

    ich hab auch dual channel unterstützung mit 2x256/400fsb(auf800mhz), aber zu beginn kann ich nur "single mit 400mhz" lesen,
    da stimmt doch was nicht, oder? im bios hab ich nix gefunden, wollte auch nix verstellen.

    im handbuch steht:

    install identical DIMM pair in DIMM_A1 and DIMM_B1 (blue sockets)
    and install indentical DIMM pair in DIMM_A2 and DIMM_B2 (blacksind aber braun sockets)

    also zuerst die blauen?*im pc inneren nachguck* man man,...1xblau und 1x braun!!!
    wenn ich den jetzt einfach umstecke, muss ich das im bios etwas umstellen ober macht der pc das automatisch erkennen?

    stecken jetzt beide im blauen, aber jetzt kommt zu begin gar nix mehr: nur die paar zeilen wo meine grafikkarte kurz erwähnt wird und dann kommt gleich der win ladebalken. wie weiß ich jetzt ob noch immer single oder dual läuft. hab mir gedacht teste mal gleich mit 3dmark, aber nix mehr punkte?
     
  19. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Dual-Channel RAM bedeutet nur das es angeblich Module aus der gleichen Serie und angeblich auf Kompatibilität zueinander getestet sind .
    DAfür sind die aber gleich noch ein paar Öcken teurer als 2x die gleichen Module Einzeln - Geldschneiderei
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Wenn es nicht drin steht, wird es wohl nicht unterstützt.

    Der Speicher läuft halt mit 400MHz, vermute ich mal stark. Es sei denn Du hast ihn anders eingestellt.

    Theoretisch ist erstmal jeder Speicherriegel Dual-Channel-fähig. Und in einem Board ohne DC-Unterstützung läuft Speicher der z.B. extra für DC getestet wurde, trotzdem kein bischen schneller.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen