1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dual Channel

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Killerjockl2k4, 16. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Killerjockl2k4

    Killerjockl2k4 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    73
    Hi,

    wollte mal fragen ob zum Dual Channel 2 baugleiche Rams reichen um max. Performance zu kriegen oder müssen es unbedingt die teureren Rams sein die in einem so genannten Dual Channel Kit angeboten werden???

    Hab mir überlegt vielleicht erstmal einen von den hier zu bestellen: Corsair CL2 DDRAM PC400 CMX512-3200C2 (bei bestseller-computer.de) und in 2 Monaten oder so genau den gleichen nocheinmal damit ich die 1 GB habe!!! Jetzt sind die noch viel zu teuer. Aber ich will meine neue Kiste jetzt langsam mal fertig kriegen!

    Deshalb auch die o.g. Frage!!!!


    THX

    Marcel
     
  2. Tommek

    Tommek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    218
    Ich würde aber nicht jetzt einen hohlen udn in 2 Monaten noch 1 hohlen, weil die sollten schon von der selben serie sein weil ich hatte auch mal so ein problem die haben fast immer gestreikt, weil die beiden nicht die Identische Nummern hatte.

    Ich würde zusammen kaufen aber muss ja nicht umbedingt ein Kit sein.

    Mfg
     
  3. Killerjockl2k4

    Killerjockl2k4 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    73
    Also overclocken will ich nicht. Vielleicht Ende des Jahres wenn es "sein kann" das mein 3,2er Intel nicht mehr optimal für Games ist, dann würde ich mir überlegen auf 3,4 zu übertakten. Also auch kein Extremes Overclocking!!! Also kann ich getrost aufs Dual Channel Kit verzichten? Nun gut, damit spare ich dann schonmal 40 Euro!!!

    THX
     
  4. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Du kannst (theoretisch) irgend2 Riegel mit gleicher Kapazität nehmen (1x Infineon CL3 und 1x Samsung CL2 zum Bleistift). Praktisch macht das aber oft Probleme. Man sollte daher 2 baugleiche Riegel vom selben Hersteller verwenden - idealerweise aus der selben Serie. Spezielle Kits sind eher hinausgeschmissenes Geld (es sei denn du willst extrem-overclocking beteiben)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen