1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dual Channel??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von namxi, 5. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. namxi

    namxi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    291
    Hallo Ihr!

    Ich bin gerade dabei mir einen neuen Rechner zusammenzustellen und eben etwas erschrocken: bei Comtech.de [Internet Shop] ist jeweils angegeben, welche Mainboards Dual Channel unterstützen und welche nicht. Da steht doch tatsächlich, dass sämtliche Sockel 754 MBs mit K8T800, NForce4, NForce 3 250 und ULi M1689 Chipsatz Dual Channel NICHT unterstützen, nur die alten NForce 2 400 MBs unterstützen es. Zu Zeiten des NForce 2 hab ich mich selbst noch sehr intensiv mit Hardware beschäftigt, hatte dann aber eine recht lange Abstinenzphase. Sollte ich wirklich das Sterben des Dual Channels verpasst haben? Falls ja, wäre das nicht ein gewaltiger Rückschritt? Soweit ich mich erinnern kann brachte Dual Channel damals Zuwachsraten in der Speicherbandbreite von annähernd 50%..

    Ausserdem werden ja noch unzählige Dual Channel Speicher Kits angeboten. Diese habe ich bis jetzt auch gesucht, kann ich mir das nun getrost sparen??

    Oder gibt es eine Neuentwicklung, von der ich ebenfalls nichts mitbekommen habe, die den "Verlust" wieder ausgleicht?

    Ich bin verwirrt!

    Für Aufklärung wäre ich sehr dankbar!

    Edit: Ich sehe gerade, bei den Sockel 939 sieht die Sache ja schon wieder ganz anders aus, dort unterstützen auch die günstigen Chipsätze [teilweise die gleichen wie bei S754, z.B. K8T800] Dual Channel - Nun ist die Verwirrung komplett!


    Grüße

    Namxi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen