Dualboot Win XP/Win XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Kaki, 14. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kaki

    Kaki Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo Leute!

    Ich bin am verzweifeln! Es geht um folgendes: Ich besitze Win XP mit SP1
    128 MB Ram,40 GB Festplatte. Ich habe mir Win XP zweimal auf die gleiche Partition (1) raufgespielt, da ich beide für verschiedene Zwecke und unabhängig voneinander nutzen möchte. Hört sich vielleicht blöd an, hat aber schon seinen Grund. Nun geht es um folgendes: Da man laut Windows Support und Hilfe ja die Partition nicht teilen braucht, da es sich ja um ein und dasselbe BS handelt, habe ich also die eine Partition doppelt belegt. Hat auch wunderbar geklappt und der Bootmanager zum Anfang erscheint auch. Nun habe ich angefangen, mir XP 1 einzurichten. Sprich Programme installiert, Desktop eingerichtet und und und...
    Nach Abschluss der Arbeit auf XP 1(ich nenn es hier mal so),machte ich einen "Kontrollgang" nach XP 2. Es ließ sich auch wunderbar booten,der "jungfräuliche" Desktop erschien,also alles bestens. Danach beendete ich alles und wollte nächsten Tag mit der Einrichtung auf XP 2 anfangen. Habe also XP 2 gebootet, bis auf einmal ein Bluescreen kam, mit der Nachricht: Session Manager Initialization unerwartet beendet - autocheck beendet - program not found - (Schwerer Systemfehler)
    Nun frage ich mich, was da über Nacht wohl schief gelaufen ist??? Am Vorabend beim "Kontrollgang" bin ich doch noch einwandfrei auf den Desktop gekommen?!! Kann mir vielleicht jemand helfen, ich drehe sonst durch hier.
    Eine komplette Neuinstallation würde ich mir gerne sparen, denn davon habe ich in letzter Zeit die ...... gestrichen voll.
    Oder mal kurz und anders gefragt: Kann ich mir nicht von der Partition (40 GB) so etwa 10 GB abziehen und damit eine neue,zweite Partition anlegen??
    Ohne grosse Programme zu verwenden? Bin für jede Hilfe sehr dankbar.

    Tschau...
     
  2. Kaki

    Kaki Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo, Dr.Punk!

    Es läuft jetzt zwar nicht so, wie ich es mir gedacht habe, aber ich
    lasse jetzt alles so,wie gehabt.
    Also beim Booten habe ich jetzt die Auswahl zwischen 2 mal XP.
    Einmal auf Partition 1 auf der ich arbeite und einmal die Partition 2
    , die etwas kleiner ist, also knapp 10 GB, auf der meine Mutter schalten und walten kann. Aber wie gesagt, komisch ist, das die Partition 2 auf beiden Desktops als lokaler datenträger zusätzlich
    angezeigt wird. Da habe ich jetzt meine kompletten Spiele raufgehauen, komme aber nur über den Desktop meiner Mutter daran,weil das ja die partition 2 ist und meine Mutter den Computer ja auch nur zum Spielen nutzt.
    Mit der Einstellung werde ich jetzt erst mal ne Weile fahren.
    Im Prinzip haut es jetzt ja so hin, wie ursprünglich gedacht. Also auf einer Partition nur meine Musik und die Software dazu und auf einer extra Partition schön getrennt meine Spiele und andere Anwendungsprogramme. Das rätselhafte ist nur und das verstehe ich absolut nicht ist, wenn ich mir was auf meiner!!! Partition installiere, hat meine Mutter das auch auf ihrem Desktop. Und umgekehrt das gleiche. Wie das?

    Das Programm Bootmagic werde ich mir erst mal zulegen, aber arbeiten werde ich noch nicht mit. Mir reicht es erst mal mit dem ganzen hin -und her installiere.

    Aber wenn Du genau das gleiche vorhast, kannst Du es ja so machen,wie ich es gemacht habe. Also die Festplatte am besten schön gleichmässig aufteilen und dann halt zweimal XP installieren,fertig. So klappt es ja, aber wie gesagt, hinter das Rätsel mit den Desktop-Aktivitäten muss ich erst noch kommen. Es kann nicht sein, das ich bei mir ein Prog installiere und das gleichzeitig auf partition 2 auch auftaucht.

    Naja, bis dann erst mal

    Tschau,Kaki
     
  3. Dr.Punk

    Dr.Punk Byte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    57
    Hallo Kaki,
    ich denke Du solltest einfach versuchen XP zu installieren, wenn Du die zweite Partition auswählen kannst, sollte alles wie gewünscht funktionieren.

    Wenn nicht, dann gibt es noch die Möglichkeit die Partition zu verstecken und mit bootmagic zu arbeiten. Anweisungen nachlesen!

    Teile mir bitte kurz mit ob es ohne bootmagic auch funktioniert, da ich genau das selbe vor habe.
     
  4. Kaki

    Kaki Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo, Dr. Punk!

    Es hat wunderbar geklappt mit Partition Magic. Zwar musste ich
    mir das Prog erst runterladen, aber es hat sich ja gelohnt.
    Und der Rest war ein Kinderspiel. Das prog ist echt Hammer.
    Am besten finde ich das mit der Vorschau: vorher - nachher.
    Da kann man sich schon mal ein Bild machen.
    Aber jetzt habe ich doch noch ein zweites Problem. Ich habe die
    Partition,jetzt 9943 MB groß, nun als zweiten lokalen Datenträger
    unter Laufwerk F: auf meinem Hauptdesktop. Ich wollte eigentlich
    das beim Starten des Compis im Bootmanager die zwei Einträge zur Auswahl stehen. Also einmal normal "Windows XP Home"
    und darunter sollte dann eben stehen XP2,oder so.
    Das einzigste was jetzt im Bootmanager steht ist "Windows XP Home" und darunter steht "Windows (Standardeinstellung),da ich ja zuerst beide Systeme auf Partition 1 geknallt habe. Bekomme diese Einstellung(die zweite) einfach nicht weg. Da sollte ja nun XP2 stehen. Über die erste Auswahl komm ich nach XP1,so wie ich es auch wollte.
    Und XP2 habe ich auch als "primär" gewählt beim partitionieren.
    Laut einer Beschreibung,die ich mal gelesen habe, erscheinen im Bootmanager immer nur die primären. Bei mir nicht. Wie bekomme ich denn nun XP2 in den Bootmanager und vom Desktop des XP1 weg?? Habe aber noch nicht das zweite XP raufgemacht,sondern erst mal nur die Partition XP2 erstellt,wie gesagt. Soll ich erst mal in das Windows-Setup gehen und XP dann auf die neue Partition raufknallen,wenn ich die dort finde??? Dann müsste es doch alles so im Bootmanager erscheinen,wie gewünscht,oder?
     
  5. Dr.Punk

    Dr.Punk Byte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    57
    Hallo,
    mit partitionmagic, bzw bootmagic kannst Du das auf jeden Fall machen, mail mir mal bei Interesse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen