Dualer 16-fach-Brenner mit Double-Layer

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 17. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    kann mir das mal einer mit der USB 2.0 schnittstelle beim internen brenner erklären ?

    danke
     
  2. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Jepp, da bin ich schon mal auf die Antworten gespannt!

    :spinner: :totlach:
     
  3. stella-k

    stella-k Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    291
    Ja, is doch logisch:
    Aussen in der Schublade ist ein USB 2.0 Anschluss an den man dann seinen MP3 Stick anschliessen kann um die Daten darauf direkt auf die CD/DVD zu brennen.
    Ausserdem kann man noch einen Drucker anschliessen um den Film direkt auszudrucken. Oder einen Scanner anschliessen und direkt auf DVD scannen.

    :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen