1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

dumme frage dual core

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von micha3d, 9. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micha3d

    micha3d Byte

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    10
    beim Athlon 64 X2 4400+ steht das er 2200 mhz hat. gilt das für einen kern, oder für beide zusammen. hat er in gesamt dann wirklich 4400mhz??:bahnhof:
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    pro kern 2200 Mhz

    die addierte Summe ( also 4400Mhz) erhältst du nur bei Programmen die beide Kerne nutzen
     
  3. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Wenn du einen X2 kaufen willst, nimm den 4200+, der ist wesentlich billiger und ist nur 200 Mhz langsamer
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das steht doch (noch) garnicht zur debatte ;)

    (wobei du recht hast)
     
  5. GoZ

    GoZ Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    247
    seid wann hat der x2 4200 "nur" 2000 ´mhz ?
    also ich habe hier auch noch einen rum fliegen :D und der hat 2200mhz der 4400 hat auch 2200mhz aber 1mb cache pro kern der 4200 nur 512kb ..

    mhz

    GoZ
     
  6. micha3d

    micha3d Byte

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    10
    lohnt sich also so ein prozessor, oder gibt es nur wenige programme, die die 4400mhz ausnutzen können. ist ein pentium 4 mit 3,06 ghz besser????
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    nein ein Pentium 4 ist nicht besser.
    Sagen wir es so: Dual Core gehört die Zukunft, die Programme die das nutzen werden mehr und mehr
     
  8. Edures

    Edures ROM

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    3
    Also mir wurde geraten immer das zweit beste zu nehmen.

    1. Es gibt hardware tests und meinungen
    2. Viel billiger

    und für die Dual Cores gibts ja noch wenige oder keine Programme also eher um sonst

    Edures
     
  9. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also es sind mitlerweile schon einige Programme.
    Und wenn man das nötige Kleingeld hat, sollte man jetzt schon einen Dual Core Prozessor kaufen.
     
  10. GoZ

    GoZ Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    247
    Also ich kann den X2 nur empfehlen, ich bereuhe den Kauf in keinster weise.
    Man merkt einfach immer das man 2 kerne hat , vorrausgesetzt man guckt auch mal in den task manager rein und ordnet den programmen die kerne zu und lässt das nicht windows machen :)
    Und es ist einfach die zukunft ganz einfach. Warum sollte man sich was günstigeres kaufen, nur um sich danach doch einen
    dualcore prozessor zu kaufen ? so bezahlt man zwei mal´.

    Es liegt natürlich auch daran was du mit dem PC vor hast.
    Nur office sachen is die CPU zu teuer aber sobald man Spiele spielt oder Multi Media anwendungen (ich z.B 3D Studio MAX) loht es sich auf alle fälle.

    also mfg
    GoZ
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @goz: kommt auf den verbauten kern an, es gibt den X2 4200+ auch mit Toledo Kern ( 2x 1024KB cache)
     
  12. GoZ

    GoZ Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    247
    dann ist es der 4400

    also

    X2 3800 (Manchester) 2000mhz 2x512kb Cache
    X2 4200 (Manchester) 2200mhz 2x512kb Cache
    X2 4400 (Toledo) 2200mhz 2x1024kb Cache
    X2 4600 (Manchester) 2400mhz 2x512kb Cache
    X2 4800 (Toledo) 2400mhz 2x1024kb Cache

    so muss es sein, also ich kenne keinen 4200 mit 1024kb Cache.
    1024kb Cache insgesamt ja aber nicht 2x.

    cu

    GoZ
     
  13. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Ich habe geschrieben, dass der 4200er nur 200 Mhz weniger besitzt als der 4400er.

    mhz


    edit:

    Es gibt einen Toldeo Dual Core 4200+, aber keinen mit 2x1024 KB cache
    Also wie oben gesagt, nur insgesamt 1024, aber flipflop hat recht...toledo kern gibt es ;) sowie den manchester
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen