1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Duron 1200 auf Abit KT7-R

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chau236, 5. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chau236

    chau236 Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    27
    weiss jemand von euch ob ein duron 1,2 ghz auf dieses alte, aber noch sehr gute board läuft (mit kt133-chipsatz von via)?
    ich möchte meinen pc nur gerinfügig aufrüsten und bin mit den restlichen komponenten zur zeit zufrieden.
    sija
    chau236
     
  2. chau236

    chau236 Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    27
    das problem bei thunderbird-cpus ist, dass es kaum noch 100mhz fsb teile gibt. das board unterstütz nur athlon-b kein c!
    hmm ich hab bei einem bios-update in der readme gelesen, dass es eine option für prozessoren 1200above gibt.
    ich werd mich mal bei abit melden und schaun was die sagen. das board wird auf der amd seite offiziell auch nicht unterstütz!
    danke trotzdem
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ein C-Athlon würde zur Not auch gehen. L1-Brücken schließen und Multi erhöhen - fertig. Das KT7 unterstützt doch bestimmt die manuelle Verstellung.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Das hängt von der Gnade der BIOS-Programmierer ab. Das BIOS muß den Morgan-Core auf jeden Fall unterstützen.
    Mein EPOX-Board hat auch nen KT133-Chip und ist laut Hersteller nicht geeignet.
    Am besten mal ne Mail an ABIT schicken. Oder Du nimmst ne Thunderbird-Kochplatte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen