1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Duron 1200 Mainboard?? Help

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Smitty10, 18. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Smitty10

    Smitty10 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    9
    Hi,
    suche Entscheidungshilfe für ein neues Board für den Duron 1200, welches noch SD Ram fähig sein muß. Habe mich intensiv im Netz informiert und für mich bleiben die folgenden drei übrig:

    Asus A7 V133-C
    Epox EP - 8KTA3L+
    MSI MS 6330 V5.0 K7T Turbo 2

    Epox und Msi liegen auch preislich nah beieinander, das Asus ist etwas teurer, würde sich das lohnen? Über Anregungen bezüglich der drei Boards würde ich mich sehr freuen.

    MfG

    Martin
     
  2. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Kann schon sein, dass die neusten Revisionen des KT 133A Chipsatzes jetzt endlich fehlefrei sind. Allerdings hat dieser Chipsatz keine DDR-RAM Unterstütztung. Und DDR-RAM währe beim AMD XP 2600+ später dann ja wirklich sinnvoll.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    habe das K7VZA als Rev. 3 mehrfach verbaut und bei diesem Board sind so manches Mal mehrere 100 MB Daten hin und her kopiert worden ohne dass es einmal zu Datenverlusten gekommen ist. Vielleicht ist das ganze ja auch Chipsatz-Revisions Abhängig gewesen?

    Auch das K7VZA läuft z.Zt. bis zum 2200+XP, Update f. 2400+XP u. 2600+XP ist "in der Mache".

    Andreas
     
  4. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Ich würde keines der drei Mainboards nehmen, weil alle drei den alten fehlerhaften VIA KT133A Chipsatz haben.

    Würde statt dessen das Elitegroup K7S5A Mainboard mit SIS 735 Chipsatz nehmen. Dieses Mainboard ist relativ preiswert ( ca. 75 Euro ) und lässt sich wahlweise mit zwei DDR-RAM Modulen oder zwei SDRAM Modulen bestücken.
    Es kann später sogar mit einem AMD Athlon XP 2600+ bestückt werden.
    Allerdings versorgt dieses Mainboard die CPU über die 3,3 Volt Versorgungsspannung mit Strom. Daher benötigt man bei diesem Mainboard ein Netzteil, dass mindesten 20 Ampere bei 3,3 Volt liefern kann.
     
  5. buddha1984

    buddha1984 Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    8
    Jo, kann Dir auch nur das K7S5A Empfehlen. Hab auch einen Duron 1200 drauf mit nem MAxtron Kühler und 512 MB SD-RAM von JetRam. Läuft suppi:) Aber achte darauf das es das K7S5A mit der Rev. 3.1 ist, das Läuft stabiler und hat einen AGP Halter für die Graka.

    MfG Buddha
     
  6. organic

    organic Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    97
    Hallo!

    Ich habe auch das Elitegroup K7VZA Rev. 3 und es läuft sehr stabil. Ich würde aber das Elitegroup K7S5A nehmen, das ist genauso billig und du kannst es entweder mit SD-Ram aber auch mit DDR-Ram Speicher bestücken; gemischt geht nicht.
    Zu Enmic muss ich sagen, dass ich es bei Fun-Computer bestellt habe, mir aber kein deutsches Handbuch mitgeliefert wurde sonder nur ein engl., man kann sich das deutsche aber aus dem Internet ausdrucken.

    Servus
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    Alternative wäre auch das K7VZA Rev.3 von ECS ~ 50 ?. Mehr Info}s unter http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=07601

    Manni
     
  8. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Nimm des Epox (5 PCI Slots und aktiv gekühlte Northbridge) ausserdem is es stabil und schnell.
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    ENMIC = in der Regel Epox-Boards, dazu ein deutsches Handbuch.

    Gruss,

    Karl
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Der Mehrpreis für das Asus lohnt sich nicht.

    Persönlich würde ich Dir das MSI empfehlen, aber auch Epox macht eigentlich gute Sachen.

    Gruss,

    Karl
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo, du solltest auch mal bei ENMIC nachschauen.
    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen