1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Duron 1300 Temperatur zu hoch

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von drago, 1. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drago

    drago Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Hallo,
    hab schon andere Durons probiert (800 + 1200 Mhz),die laufen, aber mein neuer 1,3 wird so gnadenlos heiß das er abstürzt, dabei
    verwende ich einen Cooler Master Kühler der bis 1900 Mhz
    angegeben ist. Welchen Lüfter soll ich dafür nehmen, oder liegt das
    Problem noch woanders ??
    Board K7S5A, Bios März 2002, DDR Ram 256 MB,
    danke schon mal im voraus
     
  2. drago

    drago Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Ja,das Bios Update hats gebracht,der 1300 MHz wird richtig
    erkannt,nur mit dem Lüfter haperts noch was, erst nach
    etwas Leitpaste zusätzlich,(was bringt das aufgeklebte Ding ?)
    scheint er stabil zu laufen, bin mir aber noch nicht ganz
    sicher ,(Temp Anzeige mit MB Monitor liegt bei ca 50 Grad,)
    welchen alternativ leisen Cooler kannst du mir empfehlen,Steffen.
    mfg drago
     
  3. drago

    drago Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Danke;Steffen, hab heute schon mal nachgeschaut,mit dem Bios
    Datum hab micht gestern verhaut(tt.mm.jj) das ist doch nicht
    neu sondern vom Okt 01, werde mal ein Update machen.
    Der Kühler für die CPU , ist der noch ausreichend ??
    mfg drago
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das Wärmeleitpad (Ding..) solltest Du unbedingt entfernen. Diese Dinger sollten verboten werden. Dünn Paste statt des Pads auftragen. Bis 65°C sollte ein XP schon stabil laufen. MfG Steffen
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn Dein Kühler bis 1900 ausgelegt ist, sollte er für den Duron ausreichen. Ein Bios-Update wird hoffentlich genügen .
    MfG Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    t boot
    3. Fixed Iwill RAID card can\'t work properly
    4. Adjust timing for stability and compatibility

    Falls Du ein älteres BIOS hast - Updaten !
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen