1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Duron 1600 oder XP1600+ schneller?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von StephanD, 23. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Hallo,
    was meint Ihr - welche CPU ist objektiv schneller?
    Ein Duron mit echten 1600Mhz oder ein Athlon XP1600+ mit 1400Mhz?
    Greets,
    Stephan
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Es kommt bei dem Test auch darauf an, welcehn FSB die jeweilige CPU benutzt. Je höher, desto schneller
     
  3. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Interessanter Beitrag....also müßte doch der Duron mit echten 1600Mhz um einiges schneller als der XP 1600+ mit 1400Mhz sein??
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Du musst auch sagen warum: Der Duron hat nur 64KB im L2-Cache und der XP hat 256KB im L2-Cache. Das führt dazu, dass der XP bis zu 50% schneller sein kann
     
  5. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
  6. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Der Duron ist schneller als der XP, obwohl der Duron echte 1600Mhz und der XP nur 1400Mhz hat?
     
  7. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    kurz: XP 1600+

    denn Athlon XP ist eine neuere und bessere CPU-Technik als Duron.
    ein 1600+ ist schneller als ein P4 1,6 GHZ oder gleich...
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    auszug aus pc-max:

    Benchmarks:

    Obwohl es in diesem Artikel eigentlich nur um das reine Übertakten geht, wollen wir uns es nicht nehmen lassen auch noch ein paar Benchmarks zu liefern. Dazu haben wir einen der Durons gegen einen Barton antreten lassen. Beide CPUs wurden dazu mit einer Geschwindigkeit von 2000MHz (11x200) getaktet. Das P-Rating wurde nicht berücksichtigt, da diese beim Übertakten keine ernstzunehmende Rolle spielt. Mal ganz davon abgesehen, das es für den Duron kein P-Rating gibt. Das sämtliche Einstellungen im BIOS während der Tests nicht verändert wurden, versteht sich dabei von selbst.

    Comanche 4 Demo:
    Duron 2000MHz = 22,02fps
    Barton 2000MHz = 22,08fps
    Unterschied = 0,27%

    Qauke III:
    Duron 2000MHz = 200,7fps
    Barton 2000MHz = 206fps
    Unterschied = 2,64%

    PC-Mark 2002 CPU Test:
    Duron 2000MHz = 5975
    Barton 2000MHz = 6274
    Unterschied = 4,55%

    PC-Mark 2002 Memory Test:
    Duron 2000MHz = 4796
    Barton 2000MHz = 5331
    Unterschied = 11,15%

    MP3 Encoden:
    Duron 2000MHz = 6:50 Minuten
    Barton 2000MHz = 6:22 Minuten
    Unterschied = 4,3%

    Sandra CPU Arithmetic Benchmark:
    Duron 2000MHz = 7467 MIPS
    Barton 2000MHz = 7476 MIPS
    Unterschied = 0,12

    Insgesamt ist der Duron also im Durchschnitt aufgrund seines kleineren L2 Caches 3,88% langsamer. Zugegeben, wir haben natürlich nur einen Bruchteil von verschiedenen Tests gemacht, aber einen großen Ausreißer gab es nicht zu verbuchen. Jeder sollte sich also ernsthaft überlegen, was die richtige CPU für ihn ist!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen