1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DV Aufnahmeformat in AVI zwangskonvertiert?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von delefinchen629, 26. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guten Tag aus Graz,
    ich bitte Euch herzlich, mir folgendes Phänomen zu erklären:
    habe mit Telescreener alte Stummfilme auf Panasonic Camcorder digital überspielt und über Firewire auf die Festplatte übertragen:so weit so gut- aber folgendes kommt mir spanisch vor: Die Dateien wurden als AVI-Dateien eingespielt, obwohl ich als Aufnahmeformat DV gewählt habe-MPEG Format wäre auch möglich gewesen, es ruckelte aber bei der Übertragung.Also blieb mir nur der DV -Modus im AVI Format. Größe 500 MB-Den Film hab ich dann auch mit ULEAD in VOB Dateien umgewandelt und gebrannt( nur mehr 125 MB).Warum ist es nicht möglich, die DV Dateien im MPEG 2 (DVD) Format zu überspielen und 1:1 auf DVD zu brennen?- Die etwas laienhafte Schilderung ersuche ich zu entschuldigen und danke für eine aufklärende Antwort.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hi!
    Das DV-Format zeichnet nun mal in AVI-Dateien auf. Wenn Du MPEG2-Dateien haben willst, solltest Du auch gleich in MPEG2 aufzeichnen.

    Gruß, Andreas
     
  3. Hallo,
    und schönen Dank für die prompte Antwort-
    kann ich denn am Camcorder den Aufzeichnungsmodus bestimmen- also MPEG2 statt AVI?
    Gruß Willi
     
  4. leof

    leof ROM

    Hallo,
    ja - in dem Programm, welches du zum Überspielen auf die Festplatte verwendest, solltest du eigentlich einstellen können, ob der Film im DV-Format, als mpeg, als einfache Vorschau oder in sonstigen Formaten aufzeichnet werden soll.
    Gruß, Leo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen