DVB-C Karte und ish

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von mibaone, 7. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mibaone

    mibaone ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe mal einige Forenbeiträge danach durchgesucht, aber nichts wirklich eindeutiges gefunden:

    Ich wohne in NRW, habe einen Kabelsnschluss bei ish, und möchte die im analogen Kabel fehlenden Spartensender von ARD und ZDF empfangen.

    ish bietet ja für 3 Eu an, diese auch freizuschalten, wenn man sich vertraglich an sie bindet, bekommt man auch eine Box und eine SmartCard dafür.

    Dann kann doch das Ganze "nur" mit einer normalen DVB-C Karte nicht funzen. Wohin mit der SmartCard?

    Oder wie?

    Bei ish bekommt man am Telefon nur die Auskunft: Geht wohl nicht, per email kommt keine Antwort.
    Wie machen das die anderen Kabelbetreiber?

    Wenn die Antworten doch schon irgendwoanders standen, dann sorry, hab's übersehen :( l
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Doch, doch, das geht - hab ich selbst schon gemacht. Für die ö-r Sender braucht nichts freigeschaltet zu werden, die liegen automatisch mit an. Wenn sich für dich die Anschaffung einer DVB-C-Karte lohnt....
     
  3. mibaone

    mibaone ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Das hört sich doch schonmal positiv an.
    Ich habe die Cinergy 1200 von Teratec, die hat beim Suchlauf aber nix gefunden.

    Schrittweite zu groß? Falsche Frequenz?
    Zu dumm :( ?

    mb
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...oder falsche Modulation/Symbolrate? Ish hat folgende Einstellungen:
    Die Symbolrate liegt bei 6900....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen