DVB-C Karte und ish

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von mibaone, 7. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mibaone

    mibaone ROM

    Hallo,

    ich habe mal einige Forenbeiträge danach durchgesucht, aber nichts wirklich eindeutiges gefunden:

    Ich wohne in NRW, habe einen Kabelsnschluss bei ish, und möchte die im analogen Kabel fehlenden Spartensender von ARD und ZDF empfangen.

    ish bietet ja für 3 Eu an, diese auch freizuschalten, wenn man sich vertraglich an sie bindet, bekommt man auch eine Box und eine SmartCard dafür.

    Dann kann doch das Ganze "nur" mit einer normalen DVB-C Karte nicht funzen. Wohin mit der SmartCard?

    Oder wie?

    Bei ish bekommt man am Telefon nur die Auskunft: Geht wohl nicht, per email kommt keine Antwort.
    Wie machen das die anderen Kabelbetreiber?

    Wenn die Antworten doch schon irgendwoanders standen, dann sorry, hab's übersehen :( l
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Doch, doch, das geht - hab ich selbst schon gemacht. Für die ö-r Sender braucht nichts freigeschaltet zu werden, die liegen automatisch mit an. Wenn sich für dich die Anschaffung einer DVB-C-Karte lohnt....
     
  3. mibaone

    mibaone ROM

    Das hört sich doch schonmal positiv an.
    Ich habe die Cinergy 1200 von Teratec, die hat beim Suchlauf aber nix gefunden.

    Schrittweite zu groß? Falsche Frequenz?
    Zu dumm :( ?

    mb
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    ...oder falsche Modulation/Symbolrate? Ish hat folgende Einstellungen:
    Die Symbolrate liegt bei 6900....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen