DVB-T am PC FÜR ALLE

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von eickmeier, 26. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eickmeier

    eickmeier Byte

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo zusammen.

    Folgendes: Ich würde gerne einen PC zum DVB-T-Server umrüsten. Der soll DVB-T empfangen können (das ist das kleinste Problem) und dann soll er das Bild 3 Parteien zur Verfügung stellen! Gibt es so was? Jeder der dieses Bild empfängt, sollte natürlich umschalten können, ohne, dass das Bild bei der anderen Partei verschwindet!

    Das ganze soll in meinem Haus aufgebaut werden. Zimmer:

    Wohnzimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer.

    Gibt es da irgendwas, was ich nicht kenne?

    Viele Grüße,
    M. Eickmeier
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Warum so umständlich? Einen Receiver bzw. TV-Karte in jedes Zimmer und gut ist.
    Ansonsten bräuchtest Du 3 TV-Karten im Receiver, es sei denn, es gibt welche, die mehrere Sender gleichzeitig empfangen können.
    Außerdem: wie soll das verteilt werden? Über LAN oder TV-Kabel?

    Gruß, MagicEye
     
  3. eickmeier

    eickmeier Byte

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo "MagicEye".

    Die Übertragungsart habe ich mir noch nicht überlegt, denke mal, dass ich das über eine spezielle Box mache, die Bild und Ton im ganzen Haus verteilt.

    Wenn ich meiner Freundin sage, dass ich jetzt in jeden Raum einen Rechner mit DVB-T-Karte hinstelle, dann lacht die mich aus! :-) Genial wäre also schon eine Anlaufstelle für das Signal, eine Software, die ALLE PROGRAMME gleichzeit in die Leitung einspeißt und am Fernseher kann man sich dann das Bild ansehen!

    So was gibt es nicht? :-(

    Gruß und Dank,
    der Martin.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Achso, ja sowas gibts. Wird überwiegend von Kabelgesellschaften genutzt und der Preis dürfte im 4-5stelligen Bereich liegen, Stichwort Kopfstation.
     
  5. eickmeier

    eickmeier Byte

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    13
    Du machst ´n Witz, doer? :-)
    Es muss doch für einen PC ein Software geben, die alle Programme gleichzeitig zur Verfüung stellen kann...

    Ich wollte ja nicht gleich ´n neuen TV-Sender aufmachen!

    Danke für die Info! :-)
     
  6. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    das mit allen kanälen gleichzeitig ist beim Digital-Fernsehen nur über Verteiler möglich, allerdings brauchst du dann für jedes Programm einen Receiver. Bei analog-Fernsehen hätte das geklappt, aber so nicht. So kannst du immer nur ein Programm pro Receiver gucken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen