DVB-T nur noch DVB-T2?

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von terencechill, 2. September 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. terencechill

    terencechill Kbyte

    Hallo!

    Ich habe vor mal das mit dem DVB-T auszutesten. Nun wird ja alles auf DVB-T2 umgestellt.

    Muss ich dann unbedingt einen DVB-T2 Receiver haben? Oder kann man alle Programme trotzdem noch als nicht HD empfangen?

    Danke für Eure Antworten!

    MFG

    terencechill
     
  2. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

  3. terencechill

    terencechill Kbyte

    mann was das immer ist, nun noch extra einen teuren hd receiver kaufen, naja muss ich wohl mit durch.

    danke.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Der Gang an DVB-T2 ist ja, dass es mit dem Receiver nicht getan ist. Will man mehr als Offentlich-Rechtliche schauen, wird noch mal eine monatliche Gebühr fällig.
     
  5. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Und man muss beim Receiver für Schland unbedingt auf H.265 achten!
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Was ist "das" ?

    Wie schon erwähnt, selbst ein ordinärer DVB-T2-Receiver reicht nicht. DVB-T2-HD sollte es schon sein.
    Aber noch wird doch gar nichts umgestellt. Ich würde noch warten mit der Anschaffung.
     
  7. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    In Testgebieten wird schon gesendet.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Ich habe zum Glück noch bis November 2017 Zeit.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Der Wechsel ist aber nicht so Geräte vernichtend, wie der als die analoge Satelittenausstrahlung abgeschaltet wurde. Analog Sat tschüss
    Da wurden unzählige Geräte, die völlig intakt waren, auf den Müll geworfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2016
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Was soll ich denn dann mit meinem 3 DVB-T Receivern anderes machen als die zum E-Schrott zu bringen? In Länder exportieren, wo es in absehbarer Zeit kein HD gibt?

    Und wie ich meinem greisen Herrn Vater einschätze, wird der mit einem extra Receiver nicht mehr klar kommen, also heißt es ggf. auch dort: neuer Fernseher. Immerhin könnte man den "alten" (vor 2 Jahren gekauft) noch verscherbeln, Kabel und Sat geht ja nach wie vor.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen