1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DVB-T Receiver an anloge TV-Karte

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von peykowoman, 17. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo Zusammen,

    ich versuche nun seit einigen Tagen ein Fernsehbild auf meinem PC zu bekommen...

    Dafür verwende ich:

    anloge TV-Karte: WinTV PAL-B/G 38104 Rev B 208
    DVB-T Receiver
    Antennenkabel zur Hausantenne / analoge TV-Karte
    Software: WinTV32

    Ich verbinde den DVB-T Receiver mit dem Antennenkabel an die Hausantenne. Den DVB-T Receiver verbinde ich dann, mit einem Antennenkabel, mit der analogen TV-Karte in meinem PC.

    Eigentlich müsste das doch funktionieren!? Was mache ich falsch und wie schließe ich den DVB-T Receiver am Besten an meine analoge Karte???

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!!!!

    LG Jennifer
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Da muss ein Scart-Adapter zwischen Receiver und TV-Karte her. Zwingend notwendig ist natürlich, dass die TV-Karte über einen Videoeingang verfügt.
     
  3. Danke für die schnelle Hilfe!!! Ich werde es heut gleich mal ausprobieren!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen