Dvb-t -s -c

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von GuterSachse, 3. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GuterSachse

    GuterSachse ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    6
    Hi,

    bin einmal in diesem Forum registriert, so möchte Ich hier auch mal Fragen, was sich eigentlich so für nen Menschen lohnt, der nun nicht im dichtesten Ballungsraum lebt. Anders gesagt, Ich möchte mir eine DVB Anlage holen, jetzt bleibt nur noch die Frage, Welche. Als E-Techniker weiß Ich deren Unterscheidung, trotz allem möchte Ich Leute fragen, die schon eine haben. Im einem vorigem Thread, wurde von der DVB-T Karte von AVer-Media "AVerTV DVb-T 771" gesprochen, gibt es dazu auch eine Sat-Lösung, so in diesem Preisniveau? Ach ja habe noch nen etwas angstaubten Parabolspiegel da, wäre schön den mit einzubeziehen. Danke im voraus

    MfG Martsch
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.000
    Hi!
    Sat-Lösungen gibts Jede Menge.
    Bei Deinem angestaubten Spiegel wäre die Frage, ob er schon ein digitaltaugliches LNB besitzt?
    Wenn Du 2 Sendungen gleichzeitig empfangen willst, wäre ein Twin-LNB nicht verkehrt.
    Da DVB-S die größe Programmvielfalt und den günstigen Preis vereint, würde ich auf jeden Fall darauf setzen und von -T und -C die Finger lassen.

    Gruß, Magiceye
     
  3. GuterSachse

    GuterSachse ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    6
    Hi nochmal

    Der Spiegel hat ein altes analoges LNB dran, lohnt sich also bestimmt nicht ein einelnes dig. LNB zu kaufen, als gleich ein ganzes Set davon. Danke trotzdem

    MfG Martsch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen