DVB-T Software für die Karte

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von iks.P, 27. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iks.P

    iks.P Byte

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    116
    und nicht wie für die Katz wie es heute aussieht:heul:

    Hallo

    ich habe mir mehrmals den Mammut Bericht des Mitbewerbers C T Magazin Thema DVB-T PCI Karten für PC gelesen.

    Tatsache ist folgendes:

    Die Hardware ist gut und ähnlen sich sehr.

    Die Software ist schlecht und miserabel zusammengeschustert.
    Es fehlt entweder was - oder kann es nicht - oder schlicht zu lahm.

    Nur 2 Geräte haben gut bestanden - der Britische der kein Videotext kann und richtig Geld kostet und der andere nur Für Mäcis (nicht Donald)

    Entäuschend ist von Technisat. Der für den zu Hause Fernsehen Reciver DVB-T Box ist Perfect und geil. Aber für PC nehmen die Schrott von anderen. :aua:

    Wenn DVB-T auf den PC dann muss für alles Funktionieren.
    EPG und Videotext. Pause und Aufnahme mit Timeshift. Schnelle Kanalwahl und geiles Bild beim abspeichern auf DVD/Platte.

    Günstige Karten kriegt man ja. 69 bis 89 Euro. Hauppauge glaube ich und Avermedia.

    Doch wo verdammt kriegt man richtige Software für so welche Karten? :confused: Und wer hat erfahrung gemacht??
     
  2. iks.P

    iks.P Byte

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    116
    in Köln
    Der Turm ist im Blickfeld
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    wohnst du in Berlin?
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    stimmt, da gibts ja auch bald DVB-T
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen