DVD auf CD brennen. HILFE!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Thorsten73, 3. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thorsten73

    Thorsten73 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    32
    Hallo zusammen,

    hier gleich mal der Sachverhalt:

    Ich hab' von unserer Firmenzentrale eine DVD mit einem kleinen Präsentationsfilm bekommen. Da unsere Laptops aber nur über ein CD-Drive verfügen (!!!) wird das nichts mit der Vorführung. Wir haben Windows 2000 und den Windows Media Player - fertig!
    Ich kenne mich in der Materie leider nicht genug aus, darum frag' ich hier mal um Hilfe.
    Die Präsentation hat eine Gesamtdauer von ca. 5 Minuten und liegt auf der DVD als VOB-Datei. Das müsste doch irgendwie als
    AVI-Datei auf eine CD passen, oder ??
    Welches Programm brauch ich dazu und wo krieg ich es her?
    Wenn auch noch jemand weiss wie ich dann mit dem Prog umgehen muss, wäre das der HAMMER! :-)

    Vielen Dank schon mal an die Community
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    nana,wer gibt denn gleich auf...:)
    hier hab ich dir ein proggi,welches keinerlei "fachwissen" erfordert und trotzdem gute resultate hervorzaubert -> klick ->EazyVcd
    zu den einstellungen ist folgendes zu sagen...
    input :
    aspect ratio = 4:3
    audio track = deutsch
    output :
    output folder = speicherort angeben
    file name = name eingeben
    file split = cd 80min
    output type = wahlweise mpg oder bin/cue image (bin/cue mit nero als image brennen/mpg1 = vcd,mpg2 = svcd)
    encoding :
    encoding quality = highest
    encoding type = vcd oder svcd

    der rest stellt sich selber ein/oder kann so belassen werden wies ist.

    1. dvd einlegen und powerdvd (o.ä) starten ,film kurz anspielen (unlock).
    2. eazyvcd starten und scan dvd klicken
    3. einstellungen vornehmen (siehe oben)
    4. rip it klicken und etwas geduld haben und feddich ist das filmchen.

    so,hoffe das klappt...:D
     
  3. Thorsten73

    Thorsten73 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    32
    :confused:

    ich glaub ich bin zu blöd für den kram. es klappt einfach nich...
     
  4. Midimaster

    Midimaster Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    34
    :) Hallo, es gibt viele Programme im Internet, die VOB-Dateien in AVI oder VCD/SVCD umwandeln. Allerdings nur als Testversionen oder Demos. In Google-Suchmaschine eingeben:
    DVD-TO-AVI Converter ......und schon hat man die Auswahl.
    Bedienung ist meistens kinderleicht. Gruß Jörg....
     
  5. Midimaster

    Midimaster Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    34
     
  6. Thorsten73

    Thorsten73 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    32
    ähm, ein problem hätt ich da noch:

    DVDx2.1 gibt mir jetzt schon zum vierten mal folgende fehlermeldung:

    MPEG2Dec: Zu viele Daten
    Versuchen Sie eine andere Datenrate oder schalten Sie "erzwinge 24 Hz" ein.

    Hab ich getan, hat nichts genutzt. Der Abbruch erfolgt jedes mal bei ca. 98%.
     
  7. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen