DVD Brennen / Menu

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von bibi1976, 12. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bibi1976

    bibi1976 Byte

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    34
    Hi Zusammen,

    ich habe einen privaten Film bearbeitet (Texte, Übergänge, etc.). Wenn ich nun das DVD Menü erstelle, zeigt das erste Kapitel natürlich den gesamten Film an. Meine Frage: Wie stelle ich es an, dass der Film in einem (inkl. aller Übergänge) abgespielt werden kann, ich aber anhand mehrerer Kapitel springen kann?

    Ich arbeite mit ArcSoftShowBiz (wurde bei meinem Brenner mitgeliefert) und bin ein Neuling auf dem Gebiet.


    1000 Dank
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Wenn es irgendwie möglich ist, lasse ArcSoftShowBiz (ich kenne das Programm nicht) lediglich eine MPEG 2 Datei erstellen, und keine Projectdatei. Diese kannst Du dann mit TMPGEnc DVD Author in Minutenschnelle (ohne Neukodierung) zu einer DVD machen. Kapitel- und Menüerstellung nimmst Du dann erst hier vor.
     
  3. bibi1976

    bibi1976 Byte

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    34
    hi,
    also ich arbeite mit ArcSoftShowBiz (es wurde zu meine HP Brenner mitgeliefert).

    Wenn ich alle meine Videoclips (die ich mir vorher von meiner DV Kamera auf den PC überspielt habe) aneinanderhänge, Übergänge, Text, Effekte einfüge habe ich am Ende eine sog. Projektdatei, die ich im DVD Menü bearbeiten kann.

    Wenn ich das erste Kapitel einfüge, wird automatisch der ganze Film, also die ganze Projektdatei eingefügt.

    Füge ich alle Videoclips einzeln ein, habe ich zwar zig Kapitel, aber keine Übergänge zwischen den clips...

    Und ich hätte es gerne so: Wenn ich das erste Kapitel anwähle, läuft der Film im Ganzen, kann aber versch. Kapitel überspringen.

    War der Versuch besser??
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    TMPGEnc DVD Author heißt das Zauberwort; Download-Link zu einer Anleitung gibt's hier im Forum.
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Bei einer derartigen "Informationsflut" ist nur noch eine Glaskugel hilfreich. Meine ist aber gerade zur Reparatur!

    Was soll wie und womit und mit welchem Ergebnis gemacht werden?
     
  6. bibi1976

    bibi1976 Byte

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    34
    Ich nochmal,
    wenn ich meinen Film brennen will, zeigt das Programm folgenden Ablauf:

    Speichermedium wird gelöscht (vielleicht weil ich eine RW eingelegt habe?) Es ist nichts zum löschen drauf!

    und gleichzeitig steht:
    Transcodierung von....
    läuft auch ziemlich lange schon...

    Ich habe ein HP notebook und seit heute! den HP DVD Brenner. Leider lässt das Benutzerhandbuch für ArcSoftShowBiz zum wünschen übrig....

    Danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen