1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Brenner!1 Aber welchen??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Totto1980, 24. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Totto1980

    Totto1980 Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    127
    Hallo!!

    Habe in absehbarer Zeit vor mir einen DVD-Brenner zu kaufen. Allerdings blicke ich irgendwie bei den momentanen Angeboten nicht mehr durch. Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

    Gibt es inzwischen iegentlich einen Standard?? Weil ständig von negativem und positiem Brennen gesprochen wird, wofür sollte man sich entscheiden.

    Ist ein DVD-Brenner eines bestimmten Herstellers besonders zu empfehelen

    Weiß jemand wie der neue DVD-Brenner von Plextor ist??

    Gruß
    Totto
     
  2. chs73666

    chs73666 Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2000
    Beiträge:
    78
    Hallo Totto,

    ein Standard wird sich zwischen + & - wohl nicht durchsetzen.

    Da ich mich aber auch nicht zwischen dem NEC1300 und dem neuen LG GSA-4040B entscheiden kann, zumal der Preisunterschied nicht sonderlich groß ist ( 147 zu 185 EUR ) möchte ich gerne die Meinung anderer User lesen.
    Wird sich der DVD-RAM Standard etablieren ? Oder soll man einfach noch das Ende der IFA abwarten, bis LG etwas Konkurenz bekommt.

    Gruss Chris
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    einen standard gibt es leider noch nicht!
    ein kombibrenner (dvd- und dvd+) ist die sichere wahl. in diesem bereich empfehlen viele den nec1300

    ich persönlich nutze den pioneer 105 (dvd- brenner) ist einer der günstigsten brenner (habe 165eur gezahlt) und ich hatte bis jetzt überhaupt keine probleme mit diesem gerät. daten-dvds funzen ohne probleme (wobei für daten-dvds das + format vorteilhafter ist) und 1:1 film-dvds (wobei das - format zu empfehlen ist) haben bis jetzt in jedem dvd-player funktioniert! :-)

    gruß wolle

    [Diese Nachricht wurde von wu-wolle am 24.08.2003 | 21:20 geändert.]
     
  4. Tom3

    Tom3 Guest

    das bessere Abschneiden rührt aber nur vom Preis her.

    Angeblich soll der NEC 1300A Probleme mit einigen Rohlingen
    haben.

    Vielleicht hat ja hier im Forum jemand Erfahrungen damit ???

    Tom
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Im PC-Welt-Test hat der NEC ND 1300A (A=retail) etwas besser abgeschnitten als der Pioneer DVD-A06, dazu ist er etwas günstiger.
    Allerdings kann er keine 90/99 min Rohlinge brennen.

    MfG
    Gamer3000
     
  6. Tom3

    Tom3 Guest

    nimm den neuen Pioneer 106. Der brennt +/- und kostet
    in der Bulk-Version unter 200,00 Euro !

    Außerdem habe ich verschiedene Rohlinge (teure und billige
    incl. denen vom Plus-Markt) . Hat alle einwandfrei und ohne
    Probleme genommen.

    Das Gerät kann ich empfehlen.

    Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen