1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Brenner brennt, kann aber die Medien nich lesen...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von PaCmAn2k, 21. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Hi!

    Die Post hat vor einigen Tagen endlich mal meinen Laptop geliefert. Hab mich natürlich super gefreut und es funktioniert auch alles prima an der Kiste.
    Aber wenn ich eine DVD brennen will (mit Nero 6), dann schreibt
    er zwar fleissig und sagt auch, dass der Brennvorgang erfolgreich war, aber ich kann die DVD dann weder im Laptop noch im normalen PC lesen.

    Was für ein Brenner im Laptop is weiss ich leider nich. Eine Typenbezeichnung steht leider nich dabei. Ich weiss nur das Ding nennt sich DVD+RW RW8160 und hat Justlink und 8Mb Puffer. Also müssten ja DVD(+) Rohlinge richtig sein. Die hab ich auch.
    Aber wie gesagt, er kann sie nach dem Schreiben weder im DVD Brenner noch im anderen PC (Toshiba SD-M1712) lesen...

    Ach ja: Der Brenner schreibt mit 2,4 facher geschwindigkeit...

    Hat jemand ne Ahnung woran das liegen könnte?
    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    wenn es sich um einen Fujitsu Siemens handelt, hast du noch glück im unglück würde ich mal sagen und mach dann auf keinen fall vorzeitig das firmwareupdate.

    und bevor ich weitere rohlinge versemmeln würde, würde ich mich sofort an deren support wenden. dann können die ja mal ihre kundenorientierung unter beweis stellen.

    viel glück und gruss
     
  3. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Ja es handelt sich um den Ricoh Brenner. Das es damit anscheinend Probleme gibt hab ich nun auch schon gehört.
    Aber vielen vielen Dank für die Infos! Werde mir mal alles durchlesen und erstmal einen Test mit Ricoh Rohlingen machen.

    Bei dem Laptop handelt es sich um einen Fujitsu Siemens Amilo M... Wenn ich weiterhin Probleme haben sollte wende ich mich wohl mal an die. Weil der Service von F-S soll nich schlecht sein wie ich gehört habe..
     
  4. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    es scheint sich um ein ricoh-laufwerk zu handeln, das anscheinend grosse probleme bereitet:

    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=96569

    das hört sich auch interessant anrolleyes:

    http://www.ricoh.com/media/info/dvdrw24.html#deutsch

    da es sich um ein oem-produkt handelt, hat ricoh wohl auch keinen support dafür, aber vielleicht der laptophersteller?

    ansonsten sollte das eine möglichkeit zum firmwareupdate sein, falls nötig und es keine anderen updates gibt. vorher überprüfe aber deine version und die notwendigkeit eines updates. probiere einfach verschiedene rohlinge aus.

    http://forum.rpc1.org/dl_firmware.php?category=14&manufactor=39:


    gruss, ach ja manchmal hilft :google: wirklich weiter ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen