1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Brenner fehlt im Explorer

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sri, 6. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sri

    sri Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    59
    Hallo,

    ich Arbeite unter W2k SP4 und habe gerade einen DVD-Brenner eingebaut (Sony DVD RW DW-U10A).

    Ich habe den Brenner zunächst als Slave am Primary IDE angeschlossen, dann als Master am Secondary IDE. Das Problem ist immer das gleiche: Das Laufwerk erhält keinen Laufwerksbuchstaben und erscheint daher im Explorer nicht.

    Nach jedem Rechner-Neustart muß erst über die Computerverwaltung manuell ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen werden. Dann funktioniert alles.

    In Nero wird der Brenner übrigens als Recorder sofort erkannt (fehlt allerdings dort ebenfalls im Explorer, solange der Buchstabe nicht manuell zugewiesen ist).

    Auch im Gerätemanager wird der Brenner einwandtfrei erkannt, ebenso im BIOS.

    Was nun? Wer weiß Rat?

    Dank & Gruß
     
  2. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi sri
    Freut mich , dass alles wieder klappt.
    mfg.Werner
     
  3. sri

    sri Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    59
    Hallo Werner.3,

    nun hat es offenbar funktioniert: der Brenner ist da.

    Allerdings habe ich vor der De- und Neuinstallation der IDE's noch in der Datenträgerverwaltung alle Ressourcen gelöscht, die Fehler anzeigten. Außerdem habe ich davor noch die Treiber des Mainboards aktualisiert (VIA 4'in'1) und, als mögliches Risiko, ein Virtual-CD-Programm deinstalliert.

    Anschließend habe ich im abgesicherten Modus hochgefahren, um den Rechner dort die Neuinstallation abschließen zu lassen. Dann wiederum Neustart, und es lief.

    Danke für die Hilfe!
     
  4. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi
    Im Gerätemanager unter "IDE ATA/ATAPI-Controller" den Primären+Sekundären IDE-Kanal Deinstallieren.Dann Neustart.
    Windows installier jetzt die Laufweke neu.
    mfg.Werner
     
  5. sri

    sri Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    59
    Hallo Werner.3,

    danke für Deine Hilfe. Funktioniert hat's allerdings nicht. Der Brenner bleibt ohne "Hausnummer".

    Inzwischen habe ich allerdings festgestellt, daß der Brenner im Gerätemanager zwar korrekt erkannt wird, in der Computerverwaltung > Datenträger > Ressourcen gibt's aber offenbar ein Problem: Unter dem Eintrag des Brenners wird dort unter "Medien" die eingelegte CD zwar korrekt angezeigt, jedoch unter "Laufwerke" steht dort "unbekannter Hersteller" und das Icon zeigt ein Problem an.

    Weitere Vorschläge?

    Grüße
     
  6. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
  7. sri

    sri Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    59
    Hallo Werner.3,

    eine Nachfrage, damit mir kein Unglück passiert: die beiden Einträge tatsächlich löschen oder nur leeren?

    Dank & Gruß
     
  8. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi
    Regedit starten, dann diesen Ordner suchen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}.
    In diesem Schlüsselordner die Einträge UpperFilters und LowersFilters löschen. System neu starten und dann sollten die Laufwerke wieder da sein.
    mfg.Werner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen