1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Brenner LG 4040B-Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bad Mojo, 28. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bad Mojo

    Bad Mojo ROM

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo; bin seit ein paar Tagen Besitzer des o.g. LG-Brenners.
    Einbau, Installation und Erkennung haben einwandfrei gefunzt. Im Lieferumfang des Brenners war eine DVD-Ram dabei. Für diese Ram musste man ein extra Proggi installieren um dieses Teil zu "formatieren". Wusste ich nicht, ist aber ok; man lernt ja nie aus. Nachdem das Prozedere überstanden war gings ans Brennen. Brennprogramm: Nero 6. Hat auch einwandfrei funktioniert (Daten-DVD, quasi als Sicherung!). Am nächsten Tag DVD +R Rohlinge gekauft (Maxell 4,7 GB), rein in die Schublade...jetzt fingen die Probleme an. Nero erkennt zwar das Plus-Format, aber wenn ich eine Datensicherung machen will meckert Nero dass zu wenig Platz auf der Disc ist. OK, am Anfang waren es ca. 4,4 GB (mecker); hab' dann die Datenmenge stufenweise reduziert, 4 GB (mecker), weiter auf 3,5 GB (mecker) letztendlich auf 3 GB reduziert (mecker; kommt immer die Meldung zuwenig Platz auf dem Rohling!!) obwohl der Rohling in der CD-Erkennung erkannt wird; 4.5 GB und und ein paar Bytes mehr... Bin ich jetzt zu doof oder hat sich irgendwo noch ein Tool versteckt??? Wer kann mir helfen..........?
     
  2. Akoska

    Akoska ROM

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    6
    Mittlerweile gibt's auch A301.

    FW-Update ging bei mir problemlos auch wenn Brenner nicht single war, ein Pioneer 106 hängt noch als Slave am zweiten IDE-Kanal...
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    wenn du eine DVD-Ram hast,das "Zusatzproggy" installiert hast,die DVD formatiert hast,wie du schreibst,brauchst du kein Nero,die DVD kannst du dann wie eine Festplatte behandeln,einfach Daten draufziehen(drag and drop)
     
  4. Bad Mojo

    Bad Mojo ROM

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    2
    Hi. Firmware hab' ich auch schon gedacht. Aber lt. Nero-Infotool befindet sich die "A300" schon im Brenner. Hab' jetzt nen anderen Rohling ausprobiert (SK +R) hat gefunzt; Philipps DVD +RW auch ok..., Philips +R wieder sch...; blick langsam nicht mehr durch. Muss ich wirklich alle Rohlinge ausprobieren, oder hat jemand noch'n Tip...?
     
  5. RS88ronwakue

    RS88ronwakue ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Hi ,
    also das gleiche Problem hatte ich auch.
    Lösung ist ganz einfach neue Firmware drauf
    >>A300 aktuell von der Hompage bei LG gezogen.
    Verkauft wurde der Brenner mit A106.
    Nur das Aufspielen ist etwas besc...
    Der Brenner muß single als Master am sek. Controller sein und es sollte möglichst kein Raid und SCSI oder ähnlich im System installiert sein.

    mfg Rony
     
  6. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    Habe den gleichen Brenner aber die Firmware A104.
    Ich will meine alten CD-RW?s die mit InCD beschrieben sind lesen. Wollte InCD installieren aber es geht nicht weil es den Brenner nicht kennt. Kann ich jetzt die CD-RW`s nicht lesen oder leigt es an der Firmware. Und gibt es beim Firmware ubdate noch ein anderes Problem als das mit den IDE. Weil bei der installation hatte ich schon Probleme es wollte nicht mit einem EIDE Kabel sondern nur mit einem Ultra DMA Kanel. Sonst hängt das Ding als Master am Secondary EIDE als Slave ist ein Toschiba DVD-Rom. Und was bringt das Firmwareupdate?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen