1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD Brenner Philips DVDRW16LSK Lightscribe

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Acidgogo, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Acidgogo

    Acidgogo ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    hallo

    habe mir einen neuen DVD Brenner von Philips Dual Format (light Scribe)gekauft weil mein vorheriger leider nach 4 jahren kaputt gegangen ist. nun wollte ich wieder eine DVD Kopieren mit den Rohlingen von Platinum DVD +R Format wie ich das auch schon vorher getan habe u. es funktioniert hat ,nun Brennt er nur noch langsam u. brennt dann garnicht weiter obwohl der Brenner bis 8X bzw 16X geht. Nun habe ich mir andere Rohlinge besorgt diesmal von Sony von 1X-8X Brenngeschwindigkeit nun brennt er etwas schnellr am anfang aber wird dann wird immer langsamer u.Brennt nur noch auf der selben stelle bei ca 40 %u. es geht garnichts mehr vorwärts.woran liegt das ,an den Rohlingen ,welche kann ich nehmen nur lightscribe Rohlinge u. wenn ja von welcher Marke oder auch andere wäre super wenn Ihr mir da helfen könntet.

    Danke schon mal :aua:
     
  2. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    Lightscripe Rohlinge brauchst du nur, wenn du darauf mit dem Laser etwas drucken willst (auf der Label-Seite)! Ansonsten müsste es ziemlich egal sein, welcher Rohling!

    Versuche einmal ein Firmware-Update beim Hersteller! Oder verwende einmal ein anderes Brennprogramm! Hast du vielleicht Störende Programme installiert (AnyDVD...)?
    Mit Rohlingen von Platinum kann im Normalfall, sofern das Laufwerk nicht defekt ist, nichts schief gehen! Wenn das alles nichts nützt, trage das Gerät zurück zum Geschäft! Innerhalb von zwei Wochen tauschen die meisten Firmen das Gerät gleich aus, falls es einen Defekt hat! Ansonsten in Reparatur senden! Wahrscheinlich wird das Problem aber durch ein Firmware-Update gelöst!


    MfG Christian
     
  3. Acidgogo

    Acidgogo ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Hy danke erst mal kannst du mir ein anderes brennprogramm empfehlen?ich habe immer mit NERO gebrannt neue Version
    Any DVD hatte ich mal drauf aber ist abgelaufen u. hat sich abgeschaltet wollte ich nicht weiter haben.

    wo bekomme ich die Firmware updates direkt von Philips oder auf einer Freeware page ?

    Danke mfg Jochen
     
  4. albertkkb

    albertkkb Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    Ich habe mir den gleichen Brenner zugelegt. 2CDs einwandfrei gebrannt. Eine CD mit einem Label bedruckt (bebrannt?) auch einwandfrei. Dann ging fast nichts mehr. Ich muss eine CD oder DVD mehrmals einlegen bis sie erkannt wird. Mehrere Versuche, mit verschiedenen Rohlingen, ein Label zu drucken scheiterten auch. Der Rohling ist lediglich, von der Mitte ausgehend, ca. 10mm "bedruckt", sieht aus wie zusammengestaucht.
    Nach Rücksprache mit der Philips Hotline, Firmware und alle relevanten Programme, auch XP neu installiert. Ohne Erfolg. Nun bekam ich (Ende Dez.2005) einen Austausch des Brenners zugesagt. Jetzt wird es lustig!!! Siehe meine Beitrag „Wer hat Erfahrung mit dem Philipskundendienst“ im Forum Erfahrung mit Firmen.
    Gruß Hans
     
  5. Fred-81

    Fred-81 Byte

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    35
    Also ich habe auch diesen besagten brenner seit ein halbes Jahr und bin voll zufrieden alles geht onhen probleme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen