1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von aquaholli, 4. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aquaholli

    aquaholli Kbyte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Hi!

    Was für Hardware-Voraussetzungen gelten eigentlich für einen vernünftigen DVD-Brenner bzw. was für ein System sollte man besitzen, um ne DVD gut und in ner halbwegs schnellen Zeit brennen zu können?

    Gruß, Holger!
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Die CPU-Geschwindigkeit hat mit der Brenngeschwindigkeit herzlich wenig zu tun. Die Angaben von Plextor beziehen sich eher auf die Videobearbeitung zur Erstellung einer DVD.

    Man kann einen DVD-Brenner auch bei einem 400er Prozessor benutzen, auch gern 8fach brennen, sofern die übrigen Hardwarekomponenten (hauptsächlich die Festplatte!) in der Lage sind, die Daten schnell genug zu liefern.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    zum 8-fach Brennen gibt Plextor an: Windows 32 Bit, Pentium III 700 MHz, 128 MByte RAM, 800 MByte Festplatte

    damit es fix geht, sollte man darauf achten, dass:

    DMA für alle Laufwerke aktiviert ist
    die Festpatte am Primary Port als Master angeschlossen ist
    der Brenner als Master am Secondary Port hängt
    das DVD-ROM am Primarty Port als Slave hängt
    die 2. Festplatte am Secondary Port als Slave hängt
    Festplatte regelmäßig defragmentieren
     
  4. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Hallo aquaholli

    Also ich brauch für eine DVD ca. 25 min. und bin damit zufrieden, denn ich mach das ja nicht professionell.

    Ich habe einen Pentium III mit 600 Mhz und 160 MB Speicher....nicht viel aber es reicht! :)

    MfG moskito
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen