1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von wolke_77, 21. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolke_77

    wolke_77 Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    8
    Tag!

    Ist mein erstes mal hier! Hoffe dass ich keinen Fehler mache!?

    Habe folgendes Problem: Der Lieblingsfilm meiner kleinen Tochter ist Ice Age. Jetzt fängt die DVD aber langsam an zu verschleisen. Deshalb möchte ich eine Sicherheitskopie erstellen.
    Im SVCD-Format auf normale CD brennen möchte ich nicht, da mir so das Dolby Surround verloren geht.
    im Bereich DVD auf DVD-Rohling brennen habe ich allerdings noch null Erfahrung:

    1.) Bleibt Dolby Surround (dauch digital) erhalten?
    2.) Ist es der gleiche Vorgang wie beim Brennen auf normale CD`s (Rippen auf SVCD-Format?)

    3.) Gibt es einen qualitativen Unterschied zwischen CD+R und CD-R?


    Tendiere zum DVD-Brenner Ricoh MP-5240A-DP und den Rohlingen Ricoh DVD+R 120 1-4x! Ok?

    Ich weiß, ziemlich viele Fragen. Vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen?
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich würde einen Plus-Minus-Brenner empfehlen. Dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, weil sich in naher Zukunft kein Format durchsetzen wird (wenn überhaupt).
    Wie schon erwähnt wurde:

    NEC 1300A
    LG 4040B (kann auch das RAM-Format)
    oder den
    Pioneer 106 bzw. A06
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hi

    ich selber habe keinen dvdbrenner aber viele hier im forum empfehlen den NEC ND-1300A oder den LG GSA-4040B

    gruß poweraderrainer
     
  4. wolke_77

    wolke_77 Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    8
    Tja, brauche nen Brenner für DVD-R, zwecks meines DVD-Players.

    Also, vielen Dank!!!
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hallo!

    Wenn du die Rohlinge des DVD-Brenner-Herstellers verwendest sollte nichts schief gehen.

    Ansonsten sind für Filme Minus-Rohlinge besser geeignet, weil sie näher am Original-DVD-Format liegen. Mein Stand-Allone-Player kann z.B. nur Minus-Rohlinge abspielen. Aber bei neueren Geräten stehen die Chancen bei beiden Formaten recht gut.

    Du kannst ne DVD 1:1 kopieren, d.h. mit allen Sprachen, Menüstruckturen und Untertiteln.... Auch die Soundqualität bleibt erhalten. Du musst die Org.-DVD nur auf rund 4,3GB bringen. Dieses erreicht du z.B mit Software, wie CloneDVD oder DVD-Shrink (Freeware).

    Hoffe genug Infos fürs erste :p

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen