1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Brennereinbau in alten pentium2

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hajot123, 29. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hajot123

    hajot123 Byte

    Frage:
    ich habe noch einen pentium2 mit 366er takt und 320 mb arbeitsspeicher, schafft der es wenn ich einen dvd-brenner einbau oder schmiert er ab?
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Einbauen kannst du den Brenner natürlich, warum auch nicht.

    Ob du aber auch (full speed) brennen kannst ist eine andere frage :cool:
     
  3. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Hi,

    hier mal zum Beispiel die Mindestanforderungen für den LG 4160B:

    P III 700 MHz, 512 MB RAM, 10 GB freier Festplattenplatz.

    Also vor dem Kauf unbedingt informieren !!

    Gruß,

    irish-tiger.
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Hier sage ich: "Probieren geht über studieren!"
    Kaputt kannste dabei eigentlich nichts machen.
    Das mit den Systemvoraussetzungen stimmt natürlich im Großen und Ganzen, was aber nicht heißt, darunter "Nichts geht mehr!".

    Und noch´n Gruß an Irish-Tiger, freu mich Dich wieder in meiner Nähe zu wissen! :)
     
  5. Michi0815

    Michi0815 Guest

    ich würde sagen, die mindestanforderungen gelten für das (mitgelieferte?) Brennprogramm.

    Der Brenner (=Hardware) selber wird kaum probleme machen. Aber was kritisch werden könnte ist die frage ob der p2 den konstanten datenstrom liefern kann

    PHP:
    dvd sp        data rate                    Disc write time        Equivalent CD speed
    1x            11.08 Mbps 
    (1.32 MB/s)        53 min.                9x
    2x            22.16 Mbps 
    (2.64 MB/s)        27 min.                18x
    4x            44.32 Mbps 
    (5.28 MB/s)        14 min.                36x
    5x            55.40 Mbps 
    (6.60 MB/s)        11 min.                45x  
    6x            66.48 Mbps 
    (7.93 MB/s)        9 min.                54x  
    8x            88.64 Mbps 
    (10.57 MB/s)        7 min.                72x  
    10x            110.80 Mbps 
    (13.21 MB/s)    6 min.                90x
    16x            177.28 Mbps 
    (21.13 MB/s)    4 min.                144x
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Also wenn das Brenn-Prog bei 320 MB RAM die einzige laufende Anwendung ist, sollte es eigentlich klappen. Und wozu gibt es denn die Buffer-Underrun-Funktion? Die soll mal Leistung zeigen....

    LG schreibt für den GSA-4120B:

    Systemanforderungen CPU : Pentium III 700MHz oder schneller RAM : 128MB oder mehr
     
  7. hajot123

    hajot123 Byte

    liebe leut,

    vielen dank, ich glaub ich probiers einfach mal aus.

    und wenns nicht funktioniert, geh ich euch noch ein bisschen auf den wecker
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen